Tennis

Kohlschreiber und Barthel verlieren Endspiele

Melbourne. Mona Barthel (Bad Segeberg) und Philipp Kohlschreiber (Augsburg) haben am Sonnabend ihre Generalproben vor den Australian Open in Melbourne verloren. Barthel unterlag im Finale in Hobart der Russin Jelena Wesnina 3:6, 4:6. Kohlschreiber musste sich in Auckland/Neuseeland dem Spanier David Ferrer 6:7, 1:6 geschlagen geben. Barthel war bereits am Montag für ihr Erstrundenmatch gegen Xenia Perwak (Kasachstan) angesetzt, Kohlschreiber spielt am Dienstag gegen den Belgier Steve Darcis. Insgesamt starten beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres 14 Deutsche.