Vize-Europameisterin

Silke Lippok trainiert ab sofort in Hamburg

Als 16-Jährige hatte Lippok als EM-Zweite über 200 Meter Freistil überrascht, dann aber stagnierten ihre Leistungen.

Berlin. Die Vize-Europameisterin über 200 Meter Freistil, Silke Lippok, trainiert ab sofort im Hamburger Olympia-Stützpunkt. „Ich bin an einem Punkt angekommen, an dem ich privat und sportlich neue Reize setzen muss. Und da ist Hamburg die beste Lösung für mich“, sagte die 18-Jährige der Pforzheimer Zeitung (Mittwoch). Die Schwimmerin wird unter Petra Wolfram trainieren, will aber weiter für ihren Verein SSG Pforzheim starten.

Bis zum Jahresende will sie über ihre weitere berufliche und sportliche Zukunft entscheiden. Als 16-Jährige hatte Lippok als EM-Zweite überrascht, dann aber stagnierten ihre Leistungen.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.