Viertelfinaleinzug beim ATP-Turnier in Rom

Mischa Zverev landet Überraschungscoup

Der Hamburger Mischa Zverev hat beim ATP-Turnier in Rom für die bislang größte Überraschung gesorgt und steht bei dem 2,75-Millionen-Euro-Turnier im Viertelfinale. Der 21-Jährige besiegte in der Runde der besten 16 den 69 Plätze höher notierten Weltranglistensiebten Gilles Simon aus Frankreich.