Aus der Heide nach Kentucky

Ein Besuch bei Andreas Dibowski, der nach dem Olympiasieg in der Vielseitigkeit auch bei der WM abräumen will