Tennis

US Open: Fehlstart für die Deutschen

New York. Fehlstart für die deutschen Tennisprofis bei den mit 22,6 Millionen Dollar dotierten US Open. Bei den Männern scheiterten Simon Greul (Stuttgart) mit 3:6, 4:6, 2:6 am Franzosen Richard Gasquet sowie der Düsseldorfer Björn Phau mit 4: 6, 5:7, 6:4, 6:7 (4:7) an Ricardo Mello (Brasilien). Die Kielerin Angelique Kerber verlor 3:6, 1:6 gegen Gisela Dulko (Argentinien), und Fed-Cup-Spielerin Kristina Barrois aus Stuttgart zog mit 4:6, 1:6 gegen Anastasia Pawlutschenkowa (Russland) den Kürzeren.

( (sid) )