Frankreich

Entschuldigt: Samir Nasri bedauert seinen Ausraster

Donezk. Frankreichs umstrittener Nationalspieler Samir Nasri hat sich öffentlich für seine Eskapaden bei der EM entschuldigt. Es seien momentan zu viele Unwahrheiten in Umlauf. Er hoffe, dass die Fans und vor allem die Kinder wissen, dass er seine - für manche vielleicht schockierenden - Worte aufrichtig bereue, twitterte der Profi von Manchester City gestern. Nasri hatte nach dem Viertelfinalaus gegen Spanien einen französischen Journalisten übel beleidigt.

( (dpa) )