Sieg gegen die Schweiz

Stuttgart. Im zweiten Anlauf ist den deutschen Handballern nach der EM-Enttäuschung ein Neuanfang geglückt. 24 Stunden nach dem Unentschieden in der Schweiz (26:26) besiegte das Team von Bundestrainer Heiner Brand die Eidgenossen in Stuttgart mit 34:26 (17:13). HSV-Star Pascal Hens traf dreimal, Vereinskollege Matthias Flohr steuerte einen Treffer bei.