Union bestätigt Attacke

Berlin. Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat bestätigt, dass beim Besuch des Bundesligaspiels zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund am Freitagabend ihre Profis Hüzeyfe Dogan und Christopher Quiring auf dem Weg vom Stadion zum Mannschaftsbus mit Faustschlägen auf Gesicht und Hinterkopf attackiert worden sind. Der Klub bestätigte jedoch nicht Meldungen Berliner Medien, es hätte sich um Schalker Hooligans gehandelt.