Kölner Haie vor Insolvenz

Köln. Der Traditions-Eishockeyklub Kölner Haie ist in große finanzielle Schwierigkeiten geraten. Sollte es dem DEL-Verein nicht gelingen, kurzfristig rund 500 000 Euro aufzutreiben, drohe "im schlimmsten Fall ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens", bestätigte ein Haie-Sprecher Medienberichte. Insgesamt sollen Verbindlichkeiten von rund 1,5 Millionen Euro aufgelaufen und die Gehälter nicht mehr pünktlich überwiesen worden sein.