Hertha heute in Lissabon

Freiburg. Bundesligaklub Hertha BSC im Stress: Direkt nach dem 3:0-Sieg in Freiburg flogen die Berliner von Basel nach Lissabon, wo die Hertha heute (18 Uhr/Sky live) trotz eines 1:1 im Hinspiel noch ins Achtelfinale der Europa League einziehen möchte. Noch am Abend geht es dann zurück nach Hause. Doch der Tabellenletzte reist deutlich zuversichtlicher und selbstbewusster umher als in den Wochen zuvor. "Die Mannschaft glaubt wieder an sich", sagt Trainer Friedhelm Funkel.