Henkel beendet Karriere

Oberhof. Skilanglauf-Olympiasiegerin Manuela Henkel hat ihren Rücktritt erklärt. "Nachdem ich mein großes Ziel - die Qualifikation für Olympia - nicht erreichen konnte, macht es für mich keinen Sinn mehr, die Saison durchzulaufen", sagte sie. Als nächstes will Manuela Henkel, ältere Schwester der erfolgreichen Biathletin Andrea Henkel, ihr Studium des Internationalen Managements an der Fachhochschule Ansbach beenden. Ihre größten Erfolge feierte die 35-Jährige vom WSV Oberhof in den vergangenen acht Jahren vor allem mit der Staffel, 2002 in Salt Lake City reichte es zu Olympia-Gold.