Helge Schwarzer schreibt heute sein letztes WM-Tagebuch

Das Wochenende werde ich genießen

Die Nacht auf Freitag wurde dann doch etwas länger als erwartet. Mir war erst ja nicht nach Feiern zumute, weil ich einfach nicht zufrieden war mit mir. Ich würde behaupten, dass ich im ganzen WM-Jahr keinen schlechteren Lauf über 110 Meter Hürden hatte als in diesem Halbfinale.