American Football

Hamburg Blue Devils vor Einzug in die Play-offs

Dank eines ungefährdeten Sieges über die Cologne Falcons können die Footballer der Hamburg Blue Devils weiterhin auf die Teilnahme an den Play-offs hoffen.

Nach dem 29:12-Erfolg rangieren die Hanseaten auf dem vierten Rang der norddeutschen Gruppe in der German Football League (GFL), der für die Qualifikation reichen würde. "Wir haben es in der eigenen Hand, das ist eine gute Situation", sagte Headcoach Joe Roman.

Als ärgster Kontrahent kristallisieren sich die Dresden Monarchs heraus, die nur zwei Punkte hinter den Blue Devils liegen und Hamburg zum Abschluss der regulären Runde am 23. August noch zum möglichen Endspiel empfangen. Eine Woche zuvor muss das Roman-Team nach Braunschweig reisen.