HSV: Testspiel gewonnen

HSV siegt verdient über Manchester City

Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat das Testspiel gegen Manchester City mit 1:0 (1:0) gewonnen. Pitroipa führte die Hamburger zum Sieg.

Zur offiziellen Saisoneröffnung und dem Heimdebüt von Trainer Martin Jol überzeugten die Hanseaten am Sonnabend vor 35 000 Zuschauern mit flottem Offensivfußball. Der starke Neuzugang Jonathan Pitroipa, der ablösefrei vom Zweitligisten SC Freiburg wechselte, brachte den Bundesliga-Vierten der Vorsaison in der 16. Minute verdient in Führung.

In Spiellaune zeigte sich auch Kapitän Rafael van der Vaart, der möglicherweise kein weiteres Heimspiel in der Nordbank-Arena bestreiten wird. Zwar ist das 7-Millionen-Angebot von Real Madrid zu niedrig, wenn die Spanier jedoch nachbessern, könnte der 25-Jährige noch bis zum 31. August wechseln. Nach Informationen der "Bild"-Zeitung darf der niederländische Nationalspieler für 13 Millionen Euro den Club vorzeitig verlassen. Im nächsten Jahr würden die Hamburger nur noch 1,5 Millionen Euro für den Regisseur kassieren. Sein Vertrag läuft noch bis 2010.

Mit den wenigen Tormöglichkeiten, die sich der Neunte der Premier League erarbeitete, hatte HSV-Keeper Frank Rost keine Probleme. Die Engländer sind schon einen Schritt weiter in der Vorbereitung, sie müssen am nächsten Donnerstag in der Qualifikation zum UEFA-Pokal das Rückspiel gegen Streymur (Färöer Inseln) bestreiten. Dietmar Hamann, Vizeweltmeister 2002, wurde bei seiner Einwechslung in der 79. Minute mit Applaus begrüßt.