HVV sponsert Freezers

HAMBURG. Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) ist neuer Co-Sponsor der Hamburg Freezers aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL). Das Unternehmen belegt eine Bande in der Color-Line-Arena und präsentiert sich auf dem Video-Cube. Nach der 1:7-Pleite in Iserlohn am Sonntagabend gab Trainer Mike Schmidt seinem Team gestern trainingsfrei. Heute findet im Sportmedizinischen Institut von Professor Klaus-Michael Braumann ein Fitneßtest statt. Mit Hilfe der dort ermittelten Werte wird Schmidt das für jeden Spieler individuelle Trainingsprogramm für die Olympiapause (4. bis 24. Februar) erstellen. Im Rahmen dieser Pause absolvieren die Freezers am 21. Februar in Farmsen ein Testspiel gegen Regionalligaklub Crocodiles.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.