Die Sonnabendspiele der Fußball-Bundesliga

2:1! Hertha gewinnt gegen Bayern!

Andrej Voronin avancierte zum Mann des Tages bei der Hertha: Der Ukrainer erzielte beide Treffer beim Spiel gegen die Bayern und schießt die Berliner damit auf Platz eins. Der HSV könnte bei einem Sieg am Sonntag gegen Bielefeld somit nach Punkten zum zweiten Platz aufschließen. Schalke und Bremen kriseln dagegen weiter. fbmbl/htmlphp/indexabendblatt.html?eventId">Zum Live-Ticker

Die Sonnabendspiele der Fußball-Bundesliga:

SV Werder Bremen - Bor. Mönchengladbach 1:1

VfL Bochum - FC Schalke 04 2:1

1. FC Köln - Karlsruher SC 0:0

Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg 0:2

Hannover 96 - VfB Stuttgart 3:3

Hertha BSC - Bayern München 2:1

Hertha BSC ist neuer Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Mit dem 2:1-Sieg über den FC Bayern setzten die Berliner ihre Erfolgsstory fort. Andrej Voronin erzielte beide Treffer, Miroslav Klose glich für den Rekordmeister zwischenzeitlich aus. Für den HSV bedeutet das: Mit einem Sieg über Arminia Bielefeld am Sonntag kann die Jol-Elf nach Punkten auf den zweiten Platz aufschließen.

Werder Bremen kriselt weiter - trotz drückender Überlegenheit sprang gegen Mönchengladbach nur ein Remis heraus. Der Kampf um die internationalen Plätze dürfte nun beendet sein. Auch Schalke musste mit dem 1:2 in Bochum einen erneuten Rückschlag hinnehmen und dümpelt ebenfalls im MIttelfeld herum. Positiv aus norddeutscher Sicht: Hannover holte gegen Stuttgart nach einem 0:2 noch einen Punkt, Wolfsburg durfte in Frankfurt seinen ersten Auswärtssieg der Saison feiern.

Zur Bundesliga-Konferenz im Live-Ticker