November 1958

400 Jahre Börse

"400 Jahre Hamburger Börse" lautete die Überschrift zum großen Bild auf der ersten Seite des Abendblattes am 14. November 1958. "Jeden Mittag, von...

"400 Jahre Hamburger Börse" lautete die Überschrift zum großen Bild auf der ersten Seite des Abendblattes am 14. November 1958. "Jeden Mittag, von 12.00 bis 14.00 Uhr, herrscht in den Sälen der Hamburger Börse reges Treiben. Abschlüsse werden getätigt, Verkäufe und Käufe vorgenommen, Waren, Wertpapiere und Devisen gehandelt. Morgen besteht die Hamburger Börse 400 Jahre. Dann wird dieser nüchterne Saal festlich geschmückt sein, und die Mitglieder der Hamburger Börse werden sich zu einer Feierstunde versammeln."

Ein weiteres Ereignis schaffte es auf die Titelseite: "Der neue Bundesratspräsident, der Bremer Bürgermeister Wilhelm Kaisen (SPD), hat heute vormittag in Bonn den Bundesrat aufgefordert, sich darauf vorzubereiten, daß die Bevölkerung des Bundesgebietes enger zusammenrücken müsse, um bereit zu sein, den Landsleuten in Berlin und in der Zone beizustehen.

Es sei noch nicht abzusehen, welche Absichten die Sowjets mit ihrem neuen Vorstoß gegen Berlin verfolgen, sagte Kaisen."


Lesen Sie mehr unter: www.abendblatt.de/archiv