Verlosung: Gewinnen Sie Karten für "Ladies-Night"

Sex-Tett lässt die Hüllen fallen

Norderstedt/Hamburg. Endlich einmal nackte Tatsachen für Frauen! Zur "Ladies-Night" bittet das Schmidts Theater auf der Hamburger Reeperbahn ab heute. Für die Vorstellung am Sonntag, 1. Juni, 19 Uhr, verlosen wir dreimal zwei Karten.

Die Show zeigt sich kompromisslos und heißt demzufolge "Ganz oder gar nicht - Ladies-Night!" Sechs knackige Ruhrpott-Kerle versammeln sich auf der Bühne, und da Männer immer etwas unkritischer sind als Frauen, gesellen sich zu einem Jungen, einem Schönen, einem Schwarzen und einem Schwulen auch ein Dicker und ein Alter mit Hüftschaden. Kurz: Für jede Frau im Publikum ist ein Traumtyp dabei...

Nun strippen die Kerle nicht einfach so vor sich hin, sondern wissen: Wer bei Frauen landen will, muss eine gute Geschichte bieten. Das Sex-Tett ist arbeitslos und verdingt sich als Strip-Ensemble für ein Damenprogramm zur Europameisterschaft.

So ganz unbekannt ist der hüllenlose Stoff indes nicht: Regisseurin Gerburg Jahnke (ehemals "Missfits") hat den neuseeländischen Bühnenhit "Ladies-Night", der auch unter dem Titel "Ganz oder gar nicht" im Kino erfolgreich war, in den Ruhrpott gepackt und ihren Jungs die netten Namen Günni, Guido, Heiner, Omega, Paco und HP verpasst. Die Chaos-Compagnie kämpft mit Frauen, Kollegen und mit sich selbst. Sie stellen ihre Männlichkeit auf die Probe und - entdecken ihr Herz. Mit Frauenwitzen, Plautzenpracht und Penisleid erobern die Ruhrpott-Kerle die Herzen aller Frauen.

Wer Karten gewinnen will, schickt bis Donnerstag, 11 Uhr, an nz@abendblatt.de unter dem Stichwort "sexy Kerle" eine E-Mail. Das Los entscheidet. Wer kein Glück hat: Karten von 12,10 bis 45,10 Euro für "Ladies-Night" im Schmidt-Theater am Spielbudenplatz 27 gibt es im Vorverkauf und unter Tel.040/31 77 88 99.