Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Erneuerbare Energien

Gewinnbringend in die Zukunft investieren

Die Investition in Erneuerbare Energien bedeutet: Investition in die Umwelt und den Klimaschutz, Investition in die Natur, Investition in Leben und vor allem Investition in die Zukunft. Das Hamburger Unternehmen reconcept hat es sich zur Aufgabe gemacht, nachhaltige Projekte profitabel umzusetzen.

Grüne Geldanlagen liegen im Trend. In Zeiten des Klimawandels möchten viele auch ihren persönlichen Beitrag für eine bessere Umwelt leisten. Wenn sich dies nicht nur nachhaltig, sondern zudem gewinnbringend gestalten lässt – umso besser!

Die Finanzexperten von reconcept haben hierfür ein erfolgreiches Anlagekonzept entwickelt.

Investoren profitieren von langjähriger Erfahrung

Bereits seit über 20 Jahren gehört die reconcept GmbH zu den führenden Unternehmen, wenn es um die Umsetzung regenerativer Projekte geht – und das weltweit! Gemeinsam mit seinen Investoren konnte der Hamburger Asset Manager schon mehr als 240 Wind-, Solar- und Wasserkraftanlagen realisieren. Allein im Jahr 2020 wurden dadurch bereits 54.000 Tonnen CO2 eingespart. Anleger können sich doppelt sicher sein: Durch ihre Investition in die Projekte der reconcept GmbH tragen sie nicht nur einen Teil zur Schonung der Umwelt bei, sie profitieren zudem von der jahrzehntelangen Erfahrung der Hamburger Investmentexperten.

Emissionshaus mit eigener Projektentwicklung

Für das Team von reconcept ist das Thema Nachhaltigkeit nicht nur ein Wort, sondern vielmehr ein Versprechen, ein Auftrag, der mit Passion und Selbstverständnis ausgeführt wird. „Gemeinsam mit unseren Investoren realisieren wir 100 Prozent Erneuerbare Energien. Unsere Investments finanzieren die Entwicklung und den Bau von konkreten Wind-, Solar- und Gezeitenkraftwerken. Damit verfolgen wir das übergeordnete Ziel einer nachhaltigen Entwicklung per se“, sagt reconcept-Geschäftsführer Karsten Reetz.

Für das Gelingen der sogenannten „grünen Transformation“ ist vor allem ein wichtiger betriebswirtschaftlicher Aspekt von großer Bedeutung: preiswerter Strom aus Erneuerbaren Energien, der in ausreichender Menge verfügbar ist. Auch hier setzt die Strategie von reconcept an: „Unsere Investments setzen immer eine intensive Prüfung von umweltrechtlichen und sozialen Aspekten voraus.“ Die momentanen Schwerpunkte liegen aktuell bei Solarenergie in Deutschland, Windenergie in Finnland sowie Gezeitenkraft in Kanada.

Investition in den Ausbau Erneuerbarer Energien

„Als Emissionshaus für grüne Geldanlagen bieten wir Anlegern die Möglichkeit, in unsere Projekte zu investieren und so am Wachstumsmarkt Erneuerbare Energien zu partizipieren“, so Karsten Reetz. Das Geschäftsmodell von reconcept ist dabei besonders profitabel. „Dem Ausbau Erneuerbarer Energien kommt eine Schlüsselrolle beim globalen Klimaschutz zu. Gleichzeitig investieren unsere Kunden in einen Wirtschaftsbereich, der weltweit zu den bedeutendsten Zukunftsbranchen gehört“, weiß Karsten Reetz. „Der Markt der Erneuerbaren Energien wächst kontinuierlich und bietet attraktive Renditechancen. Unsere Antwort auf den Klimawandel lautet ,Impact Investing – auf die Wirkung kommt es an‘.“

Mit reconcept investieren Anleger in klimapositive Anlagen. Das Unternehmen bietet hier verschiedene Möglichkeiten der Geldanlage: Ob Green Bond, Anleihe oder eine Beteiligung als Kommanditist/in – jeder findet eine für ihn passende Option, um in Erneuerbare Energien zu investieren.

Grüne Geldanlagen von reconcept:

Ideale Voraussetzungen für zielgerichtetes, nachhaltiges Wachstum

Auch künftig möchte das Team von reconcept natürlich seine Vision verfolgen – nachhaltig und zielgerichtet. Reetz: „Dafür werden unsere Projektentwicklung in Deutschland verstärken und auch unser Engagement auf dem Wachstumsmarkt der Green Bonds weiter fortsetzen.“

Dass die Voraussetzungen ideal sind, zeigt sich unter anderem an der aktuellen Projektentwicklungs-Pipeline im Bereich der Photovoltaik mit 560 Megawatt-Peak (MWp) in Deutschland, die in den nächsten eineinhalb Jahren um zusätzliche 500 MWp erweitert werden soll. In Finnland erwarten die Energieexperten aus ihrer Pipeline von 300 Windenergieanlagen mit einer geplanten Nennleistung von rund 1.800 Megawatt – gemessen am derzeitigen Entwicklungsstatus – anteilige Verkaufserlöse im zweistelligen Millionenbereich bis 2027.

Klimaneutral – auch als Unternehmen

reconcept hat sich das Thema Nachhaltigkeit nicht nur in der Umsetzung seiner Projekte auf die Fahnen geschrieben. „Wir wollen auch als Unternehmen kontinuierlich CO2 reduzieren und weitestgehend vermeiden. Um unsere Bemühungen und unseren konkreten Einsatz für mehr Nachhaltigkeit messbar zu machen, haben wir unseren CO2-Fußabdruck als Unternehmen analysieren lassen und diesen über CO2-Zertifikate ausgeglichen.“

reconcept arbeitet auch als Unternehmen klimaneutral – Nachahmung strengstens gewünscht!

Wir freuen uns auf Sie unter

Kontakt

reconcept GmbH

ABC-Straße 45

20354 Hamburg

Telefon: +49 40-325 21 65 66

Telefax: +49 40-325 21 65 69

E-Mail: info@reconcept.de

https://www.reconcept.de/

Schwerpunkte

Grüne Geldanlagen

Photovoltaik Projektentwicklung

Windenergie Projektentwicklung

Erneuerbare Energien

Green Bonds

Nachhaltige Investments

Windpark Investments

Gezeitenkraft in Kanada