Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Investments

Für jeden Kunden das passende Investment

Eine Investition in Immobilien gilt nicht nur in Zeiten von Dauerniedrigzinsen als intelligente, weil grundsolide Anlageform mit hohem Wertsteigerungspotenzial und sicheren Renditen. Die NSI Netfonds Structured Investments GmbH gilt bundesweit als eine der ersten Adressen auf dem Immobilien-Anlage-Markt. Neben klassischen Anleihen bietet das Unternehmen ein breites Portfolio an attraktiven Investitionsmöglichkeiten, darunter in Mehrfamilienhäuser, Eigentumswohnungen oder Private Placements. Das Hamburger Abendblatt sprach mit dem Generalbevollmächtigten Heiko Fassel über das besondere Geschäftsmodell seines Unternehmens und die Chancen für Anleger.

Hamburger Abendblatt: Herr Fassel, der Name NSI Netfonds Structured Investments klingt erst einmal etwas sperrig. Was genau verbirgt sich dahinter?

Heiko Fassel: (lacht). Das stimmt vielleicht, aber der Name sagt alles, wofür wir stehen: Als Teil eines finanzstarken, bundesweit tätigen Unternehmensverbundes (der Netfonds AG mit Sitz in Hamburg, d. Red.) bieten wir ein professionell, weil äußerst strukturiert und transparent gemanagtes Immobilienportfolio, das z. B. den Anlegern unserer Anleihe neben einer jährlichen Rendite von 4,5 Prozent ein Höchstmaß an Sicherheit bietet. Dazu trägt neben der jahrzehntelangen Expertise und Branchenerfahrung des Managements vor allem die konservative Investitionspolitik bei.

Was bedeutet das genau?

Die Rendite aus unseren Anleiheobjekten erwirtschaften wir durch unser mehrstufiges Geschäftsmodell, das eine Wertmaximierung quasi impliziert. Wir investieren in der Regel zwischen 300.000 bis maximal vier Millionen Euro in ein Immobilienportfolio, arbeiten es auf, generieren über eine Zeitlang sichere Erträge durch Mieteinnahmen und veräußern es am Ende mit Gewinn.

Wer sind Ihre Käufer?

Unsere in umgewandelte Eigentumswohnungen aufgeteilten Mehrfamilienhäuser werden in der Regel von Eigennutzern oder privaten Investoren erworben. Wir nennen diese Form der Wohnungsprivatisierung kurz „Wopri-Objekte“.

Bei unseren so genannten „globalen Objekten“ handelt es sich um vermietete Mehrfamilienhäuser, die en bloc für Einzelinvestoren zur Verfügung stehen. Viele Objekte gehen auch an Private Placements. Dies sind vermietete Immobilien, die sich für maximal 19 Investoren mit einem Eigenkapital ab 200.000,- Euro eignen. Wir bieten also für jeden das passende Investment - von der Anleihe bis zur eigenen Immobilie. In allen Fällen profitieren die Kapitalanleger von der vorher noch nie da gewesenen Situation, dass die Mieteinnahmen ihrer Immobilien meist doppelt so hoch sind wie die Zinsausgaben für die dafür aufgenommene Hypothek. Aufgrund dieser Gegebenheiten und der sorgfältigen Auswahl unserer Immobilien und deren Standorte erlangen unsere Investoren ein sehr gutes Chancen-Risiko-Verhältnis bei der Investition in unsere Immobilien.

Welche Standorte sind das?

Wir konzentrieren uns bundesweit auf einfache bis gute Lagen, auf Immobilien mit einfacher bis mittlerer Ausstattung – also auf bezahlbaren Wohnraum. Bei der Investition in vermietete Immobilien ist es nicht wichtig, was einem selber gefällt, sondern was gewünscht und gebraucht wird. Ganz nach dem Motto: Der Köder muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler. Das können auch Randlagen von Metropolregionen sein - Hamburg ist hier das beste Beispiel für den seit vielen Jahren steigenden Wertzuwachs im Umland. Um das Risiko so gering wie möglich zu halten, haben unsere Experten jedoch äußerst strenge Kriterien für jedes Investment entwickelt.

Können Sie die nennen?

Wir fragen die zentralen Strukturdaten ab. Die Arbeitslosenquote etwa muss unter dem Landesdurchschnitt liegen, die Bevölkerungsentwicklung sollte über die vergangenen fünf Jahre positiv verlaufen sein. Gleichzeitig sollten sich möglichst viele Unternehmen angesiedelt haben oder in Zukunft ansiedeln. Auch die Kaufkraft im Verhältnis zu den Mieten pro Quadratmeter Wohnfläche spielen eine zentrale Rolle bei der Investitionsentscheidung . Schließlich müssen die Menschen vor Ort die Mieten nachhaltig auch bezahlen können.

Sie verfügen über ein Netzwerk von über 4.600 Beratern im gesamten Bundesgebiet. Gibt es bei deren Auswahl ebenfalls feste Qualitätsstandards?

Selbstverständlich. Wir arbeiten ausschließlich mit Beratern zusammen, die wir auf Herz und Nieren geprüft und ausgebildet haben. Zudem muss jeder Berater mindestens die Qualifikation für die Zulassung der Gewerbeerlaubnis nach §§ 34c und 34f erlangt haben. Wir bieten Ihnen neben einem vertrauenswürdigen und nachhaltigen Produkt regelmäßige Schulungen und ein reibungslos funktionierendes Back-Office. Wir sind übrigens immer interessiert an hoch motivierten Kandidaten.

Welche Voraussetzungen müssen diese Berater mitbringen?

Sie können gern aus der Branche kommen (lacht), aber auch Quereinsteiger sind willkommen. Die Immobilienbranche in Deutschland bietet vor allem aufgrund des steigenden Bedarfs an Wohnraum und der dynamischen Wirtschaftsentwicklung gerade jetzt besonders viele Chancen und spannende Herausforderungen.

Kontakt

 

 

NSI Netfonds Structured Investments GmbH

Heidenkampsweg 73

20097 Hamburg

Tel: 040 / 8 222 67-367

Kontakt

www.nsi-netfonds.de

Schwerpunkte

 

Geldanlage

Kapitalanlage

Immobilieninvestment

Anlageimmobilien