Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Finanzierungsberatung

Baufinanzierung auch bei Einschränkungen in der Bonität

Die Bausparkasse Mainz AG hat ein Herz für Bauherren: Wer bei anderen Banken oder Bausparkassen abgelehnt wurde, hat bei uns die Chance einen Kredit zu bekommen und die Möglichkeit, seinen Traum vom Eigenheim zu verwirklichen. Mario Viana, Landesdirektor der BKM sprach in seinem Wandsbeker Büro mit dem Hamburger Abendblatt über die Sonderrolle der BKM in der Branche der Baufinanzierer.

Hamburger Abendblatt: Herr Viana, wofür genau steht die Bausparkasse Mainz AG, kurz BKM?

Mario Viana: Die Bausparkasse Mainz AG, kurz: BKM, versteht sich als Spezialbank für die private Baufinanzierung und die sichere Geldanlage. Im Sinne unseres Logos stehen wir als „Deine Bausparkasse“ für besondere Nähe zu unseren Kunden und Mitarbeitern im Vertrieb. Mit unseren Leistungen bieten wir unseren Kunden „mehr Service“ und „mehr Sicherheit“ als üblich.

Welche besonderen Leistungen bieten Sie unter dem Dach der BKM an?

In der Baufinanzierung bieten wir insbesondere Lösungen für Kunden an, die bei anderen Banken und Sparkassen zum Beispiel wegen Bonitätsproblemen in der Vergangenheit kein Angebot bekommen. In diesem Sinne verstehen wir uns als „Individualfinanzierer“. Zudem sind wir auch schneller als andere in unserer Entscheidung bzw. Kreditzusage.

Was genau meinen Sie damit?

Wir orientieren uns nicht so sehr an der Finanzhistorie unserer Kunden, also der vielleicht nicht besonders erfolgreichen Vergangenheit, sondern am Hier und Jetzt und der Zukunft. Entscheidend also für unsere Bereitschaft, ein Baudarlehen zuzusagen, ist die positive Prognose für den Kunden im Hinblick auf die nächsten zehn oder 20 Jahre.

Wie gehen Sie da vor?

Wir beraten und entscheiden die Finanzierungswünsche unserer Kunden nicht nur anonym und per Maschine, sondern sehen uns jeden Fall durch qualifizierte Kreditspezialisten ganz genau an und suchen dabei nach individuellen Lösungen – auch wenn es mal schwieriger ist. Wir kommen gern zu den Kunden nach Hause, wo wir gleich Zugriff auf alle wichtigen Unterlagen haben.

Von welchen Kompetenzen/Services profitieren die Kunden der BKM außerdem?

Mit der BKM Immobilienservice GmbH haben wir hinaus ein Maklerunternehmen für die Immobilienvermittlung an Bord. Im Auftrag unserer Kunden bieten wir deren Objekte im Markt an – und suchen für den Kunden auch seine Wunschimmobilie.

Welche Produkte/Leistungen können Sie den Lesern besonders ans Herz legen?

Im Rahmen unseres Bausparangebotes bieten wir eine Verzinsung für Guthaben von bis zu 2,36 % p.a. Das ist einzigartig in der Bank- und Bausparlandschaft. Zudem kann unser Kunde weitgehend selbst entscheiden, zu welchem Zeitpunkt er wieviel Darlehen erhalten möchte. Wir nennen das „Wahlzuteilung“.

Unsere Finanzierungslösungen setzen auf langfristige Zinssicherheit für unsere Kunden. Bestes Beispiel ist das Mainzer Konstantdarlehen mit 28 Jahren Zinssicherheit. Trotzdem hat der Kunde die Möglichkeit, Sondertilgungen zu leisten.

Zahlen, Daten, Fakten

Die BKM wurde 1930 gegründet und ist damit 88 Jahre im Markt. In den vergangenen 5 Jahren haben wir uns besser entwickelt als der Gesamtmarkt, also Marktanteile gewonnen. Als vergleichsweise kleine Bausparkasse mit einer Bilanzsumme von 2,4 Mrd. € haben wir eine sehr effiziente Kostenstruktur. Es ist uns in den letzten Jahren gelungen, trotz der negativen Einflüsse aus der Nullzinspolitik der EZB und der hohen Kosten für die Bankenregulierung solide positive Betriebsergebnisse zu erwirtschaften. Die BKM steht also wirtschaftlich stabil da.

Kontakt

 

 

Bezirksdirektion der BKM Hamburg

Wandsbeker Chaussee 82

22089 Hamburg

Tel: 040 320 048 47

mario.viana@vertrieb.bkm.de

www.bkm.de

Schwerpunkte

 

Finanzierungsberatung

Geld

Hausberatung