Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Bio Hotel Nord-Ostsee-Kanal

Pure Entschleunigung zwischen den Meeren

Foto: Fauna & Flora GmbH

Es ist ein wahres Naturparadies: Im Hotel Fauna, direkt am Nord-Ostsee-Kanal als verbindendes Element zwischen den beiden Meeren gelegen, können Besucher dem Alltagsstress entfliehen und mindestens einen Gang runterschalten – eher zwei oder drei. Wer auf der Suche nach Ruhe und Entspannung ist, wird sie im idyllischen Breiholz zwischen Kiel und Brunsbüttel im hohen Norden Schleswig-Holsteins mit Sicherheit finden.

„Ein Kraftort, der seinesgleichen sucht“ – treffender könnte man das Hotel Fauna wohl kaum beschreiben. Als sich Sanaz Aref und Jens Tuchelt im September 2017 entschieden, das Haus zu übernehmen, hatte sie die Idylle der einzigartigen Landschaft bereits in ihren Bann gezogen.

Fairer Umgang mit Mensch und Natur – aus Überzeugung!

Das Hotel Fauna liegt nicht nur inmitten unverwechselbarer Natur, den Hoteliers liegt auch das Thema Nachhaltigkeit ganz besonders am Herzen. Unmittelbar nach der Neueröffnung haben Geschäftsführerin Sanaz Aref und ihr Team den gesamten Betrieb auf Bio umgestellt – und wurden dafür belohnt: Seit Januar 2018 ist das Hotel zu 100% biozertifiziert und Mitglied bei den BIO HOTELS, dem größten Zusammenschluss ökologischer Hotels in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Slowenien und Griechenland. Als Gastgeber erfüllt das Hotelteam also höchste ökologische Ansprüche. „Unsere Überzeugung gilt dem fairen Umgang mit Mensch und Tier. Wir schätzen und schützen unser Erbe – und sind dabei trotzdem offen für Neues“, so Sanaz Aref.

Darüber hinaus ist Fauna und Flora seit 2019 Partner der Regionalwert AG Hamburg. Dieser Zusammenschluss regionaler Betriebe – vom Landwirt über Lebensmittel-Handwerker und Händler bis hin zum Gastronom und Dienstleister – hat es sich zur Aufgabe gemacht, die heimische Wirtschaft mittels Bürger-Aktien zu stärken und so für eine enkeltaugliche Landwirtschaft mit hochwertigen Lebensmitteln zu sorgen: Vom Acker bis zum Teller – ökologisch, sozial, regional!

Hier gibt es mehr zur Philosophie des Hauses.

Fauna und Flora – mehr als nur bloße Namen

Das Hotel Fauna mit dem anliegenden Restaurant Flora tragen ihre Namen nicht ohne Grund: „Bei uns können die Gäste pure Freiheit genießen“, so Aref. „Der Kanal gehört zu den fischreichsten Gewässern Schleswig-Holsteins und sowohl die Pflanzen- als auch die Tierwelt drumherum beeindrucken durch ihre Artenvielfalt. Da lagen die Namen nahe.“

Für beide Betriebe gilt: Hier wird nachhaltig gewirtschaftet, regional eingekauft und hier werden umweltfreundliche Energie- und Abfallkreisläufe eingehalten – und das nicht nur, weil diese Aspekte für Bio Hoteliers verpflichtend sind. Das Team möchte aus Überzeugung langfristig und nachhaltig zu einer Verbesserung der CO²-Bilanz beitragen. „Schließlich sollen das Hotel Fauna und das Restaurant Flora auch in vielen Jahren noch ihre Namen zurecht tragen können“, hofft die sympathische Hôtelière.

Paradies für Aktivurlauber und Tagesausflügler

Mit seiner unverwechselbare Lage inmitten abwechslungsreicher, naturbelassener Landschaften, bietet das Hotel Fauna zahlreiche Möglichkeiten für Aktivurlauber: Sowohl zu Fuß und per Fahrrad, als auch zu Pferd oder Wasser kann man hier optimal die Umgebung erkunden. Moore, Feuchtwiesen und schlängelnde Flusslandschaften bestimmen das Weichbild nahe der Eider-Treene-Sorge, dem größten zusammenhängenden Fluss- und Niederungsgebiet Schleswig-Holsteins.

Und auch für Tagesausflüge sind das Hotel Fauna und das Restaurant Flora längst keine Geheimtipps mehr: Da der Ort Breiholz in etwa auf der Hälfte des insgesamt 117 Kilometer langen Nord-Ostsee-Wanderwegs liegt, bietet sich das Gästehaus optimal als Rastplatz eines Etappenabschnitts an. Oder aber als Ausgangspunkt für kleinere Tagestouren. Nur 16 Kilometer von Rendsburg entfernt kehren hier auch stets viele Tagestouristen regelmäßig ein, um sich zu stärken.

Anregungen zu den zahlreichen Möglichkeiten gibt es hier.

Regional, saisonal, vegetarisch und vegan

Apropos Stärkung: Dass sämtliche Lebensmittel von Fauna und Flora zu hundert Prozent bio und regional, vorwiegend auch saisonal eingekauft werden, ist bekannt, nach dem Lockdown wird das Unternehmen seine Gäste zudem komplett vegetarisch und vegan verwöhnen. „Wir möchten die Wiedereröffnung nutzen, um so noch mehr zu einer besseren Umwelt beizutragen“, so Sanaz Aref. Tierische Produkte wie Milch, Eier und Käse bezieht die Gastronomin ausschließlich von heimischen und ihr bekannten Biobauern sowie Großhändlern.

Ein Gefühl wie daheim – die Zimmer des Hotel Fauna

Elf Doppelzimmer und drei Appartements, allesamt modern und dabei gemütlich und liebevoll eingerichtet – das ist das Hotel Fauna. Ganz egal, ob man seine Auszeit mit den kulinarischen Vorzügen eines Hotelgastes oder als Selbstversorger genießen möchte, ob zu zwei oder allein – hier findet jeder seinen optimalen Rückzugsort mit Charme.

Hier gibt es mehr zu den Übernachtungsmöglichkeiten und hier geht es direkt zur Buchung.

Das Parken ist für Gäste des Hauses selbstverständlich kostenfrei.

Kontakt

 

 

Fauna & Flora GmbH

Meckelmoor 3a

24797 Breiholz

Tel.: 04875 - 902 632

anfrage@hotel-fauna.de

www.hotel-fauna.de

Schwerpunkte

 

Bio  Hotel

Naherholung

Vegetarisch / Vegan

Urlaub