Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Beerdigungsinstitut

Trauern ist liebevolles Erinnern: Tradition seit über 100 Jahren

Seit bereits fünf Generationen ist das Bestattungsinstitut Schmidt-Peil in Hamburg-Rahlstedt ein Unternehmen, dass es sich zur Aufgabe gemacht hat, Trauernden in der schwierigen Zeit nach dem Tod eines nahestehenden Menschen hilfreich zur Seite zu stehen.

Seit bereits fünf Generationen ist das Bestattungsinstitut Schmidt-Peil in Hamburg-Rahlstedt ein Unternehmen, dass es sich zur Aufgabe gemacht hat, Trauernden in der schwierigen Zeit nach dem Tod eines nahestehenden Menschen hilfreich zur Seite zu stehen.

Foto: Schmidt-Peil Bestattungsinstitut

Das Schmidt-Peil Bestattungsinstitut kann auf eine langjährige Unternehmensgeschichte zurückblicken. Denn das Familienunternehmen ist seit 1913 fester Bestandteil in Hamburg-Rahlstedt: "Mit uns haben Sie einen Ansprechpartner, der mit Ihnen Ihre individuellen Vorstellungen und Wünsche zur Bestattung bespricht, der aufklärt und informiert und der Sie den ganzen Weg begleitet."

"Ganz still und leise, ohne ein Wort,
gingst du von deinen Lieben fort,
du hast ein gutes Herz besessen,
nun ruht es still, doch unvergessen;
es ist so schwer, es zu verstehen,
dass wir dich niemals wiedersehen."

Wenn ein geliebter Mensch geht, ist die Trauer der Hinterbliebenen oft so überwältigend, dass die Welt stillzustehen scheint. Viele formelle Dinge müssen beachtet, wichtige Entscheidungen müssen getroffen werden – für die das vorherrschende Gefühlschaos aus Trauer und Hilflosigkeit allerdings nur wenig Raum lässt. Umso wichtiger ist es, einen verlässlichen und fachkundigen Partner in dieser schwierigen Zeit an seiner Seite zu wissen, um die emotionale Belastung nicht zu erschweren.

Das fachkundige Experten-Team des Schmidt-Peil Bestattungsinstituts hilft Angehörigen und Hinterbliebenen dabei, sich in einer solchen Situation zu orientieren. Die geschulten Mitarbeiter spenden Trost, unterstützen bei der Trauerbewältigung und stehen bei Fomalitätsfragen sowie administrativen und organisatorischen Angelegenheiten mit Rat und Tat zur Seite – auch an Feiertagen. "Wir begreifen den Tod als einen ganz natürlichen Vorgang. Durch den professionellen und würdevollen Umgang mit den verstorbenen Menschen nehmen wir dem Tod seinen Schrecken."

"Uns sind Individualität und die Nähe zu den Menschen sehr wichtig"

Seit bereits fünf Generationen ist das Bestattungsinstitut Schmidt-Peil in Hamburg-Rahlstedt ein Unternehmen, dass es sich zur Aufgabe gemacht hat, Trauernden in der schwierigen Zeit nach dem Tod eines nahestehenden Menschen hilfreich zur Seite zu stehen. Über 100 Jahre berufliche Erfahrung der Familie Schmidt-Peil, eine fachkundige Ausbildung und eine regelmäßige Mitarbeiterförderung machen die hohe Fachkompetenz bei sämtlichen Belangen zum Thema Bestattung und Bestattungsvorsorge aus. "Die Weiterbildung unserer Team-Mitglieder gehört zu unseren Prioritäten. So absolvieren zwei unserer Mitarbeiter derzeit ihren fachgeprüften Bestatter, wodurch sich unser Personal schon bald um zwei Fachgeprüfte Bestatter erweitert."

Schmidt-Peil Bestattungsinstitut: kompetenter Ansprechpartner und Wegbegleiter

Die vollumfänglichen Leistungen, die das Schmidt-Peil Bestattungsinstitut anbietet, reichen von einer allumfassenden Beratung bezüglich Bestattungsformen und allen dazugehörigen Notwendigkeiten, über eine unterstützende Organisation der Trauerfeierlichkeiten, bis hin zur kreativen Gestaltung von Anzeigen und individuellen Erinnerungsstücken.

Das Team von Schmidt-Peil misst der Trauerfeier und Beerdigungszeremonie einen hohen Stellenwert bei, da diese für Angehörige der zentrale Bestandteil einer emotionalen Abschiednahme ist. "Unser Bestreben ist es, die Persönlichkeit des Verstorbenen während der Trauerfeier spürbar werden zu lassen. Die musikalische Gestaltung, die Ansprache, ein großformatiges Foto, eine Diaprojektion oder eine besondere Dekoration sind dabei wichtige Elemente, die wir den Hinterbliebenen nach ihren individuellen Wünschen ermöglichen und vorbereiten", so die Bestatter.

Auch in schwierigen Zeiten besinnlich Abschied nehmen

Bei dieser wichtigen Thematik werden die Experten mit aktuellen Schwierigkeiten konfrontiert. Denn das derzeitige Geschehen beweist, dass sich Vieles nicht kontrollieren lässt – und die Einschränkungen auf das Bestattungswesen sind deutlich spürbar. "Aufgrund der jetzigen Situation und der einhergehenden, pandemiebedingten Maßnahmen ist die Ausrichtung einer Trauerfeier im großen Kreis derzeit leider kaum möglich. Denn auch wir sind an die bestimmten Regelungen gebunden", erklären die Bestatter. "Umso wichtiger ist es uns, den Trauernden Alternativen zu schaffen, die einem persönlichen Abschied während der Zeremonie in nichts nachstehen." Dank der fortschreitenden Digitalisierung sei dies durchaus möglich. So können Trauerfeiern beispielsweise per Videokonferenz und Livestream verfolgt werden.

Doch auch die individuell angefertigten Erinnerungsstücke wie der Fingerabdruck auf einem Schmuckstück oder ein Diamant aus einem kleinen Teil der Asche des geliebten Verstorbenen helfen bei der Trauerbewältigung – auch noch nach der Beerdigung.

Selbstbestimmt auch über den Tod hinaus

Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Ableben ist für die Mehrheit der Menschen ein von Angst geprägtes Thema. Spätestens wenn jemand plötzlich in der Rolle des Betroffenen steckt, wird spürbar, welche zusätzlichen Belastungen tatsächlich auf Hinterbliebene im Trauerfall zukommt. Bürokratische Abläufe, hohe Kosten, Fragen nach der "richtigen" Bestattungsart – all' das sind unabdingbare Fragen, für die die trauernden Hinterbliebenen die Verantwortung übernehmen müssen. Warum also nicht noch zu Lebzeiten vorsorgen – und den Liebsten so gleichzeitig diese Sorgen nehmen?

Mit der Sterbevorsorge des Schmidt-Peil Bestattungsinstituts wird jeder individuelle Wunsch bis ins kleinste Detail besprochen. So können Vorsorgende zum einen eigene Vorstellungen miteinbringen und zum anderen gleichzeitig den finanziellen Rahmen absichern. Die Bestattungsexperten versprechen: "Wenn Trauer und Hilflosigkeit überwiegen, ist es für Ihre Angehörigen, besonders wenn sie nicht vor Ort wohnen, meist eine große Entlastung, wenn alles bereits von Ihnen geregelt wurde. Wir versprechen Ihnen, dafür zu sorgen, dass Ihre Wünsche genauso erfüllt werden, wie Sie es vorab bestimmt haben."

Sie sind mit Ihrer Trauer nicht allein

"Zu jeder Zeit waren wir dabei stets bestrebt, eine Verbindung aus Tradition und neuen Anforderungen zu schaffen. Dies ist die Voraussetzung dafür, der Trauer jederzeit zeitgemäße Ausdrucksformen und Wege des Abschieds geben zu können. Jede Familiengeneration hat dabei das Unternehmen stark geprägt und den Schatz an Erfahrungen vermehrt. Uns sind Individualität und die Nähe zu den Menschen, die unsere Hilfe in Anspruch nehmen, sehr wichtig", so das Team des Schmidt-Peil Bestattungsinstituts.

"Ein Todesfall ist einer der Momente im Leben, in dem man die Zeit anhalten oder besser noch ein Stück zurückdrehen möchte. Der Tod kommt meist leise, unvorbereitet, plötzlich. Und so gibt es immer Worte, die man gern noch gesagt hätte, ein letztes gemeinsames Lachen – unzählige Erinnerungen, die uns in der Trauer trösten. Als Hamburger Traditionsunternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Trauerarbeit helfen wir Ihnen, Abschied zu nehmen. Kontaktieren Sie uns gern, wir stehen Ihnen in dieser schweren Zeit zur Seite."

Wir freuen uns auf Sie:

 

 

Kontakt

 

 

Schmidt-Peil OHG

Barockdorffstr. 14

22149 Hamburg

Tel: 040 / 672 20 23

schmidt-peil@t-online.de

www.beerdigungsinstitut-schmidt-peil.de

Schwerpunkte

 

Bestattung

Bestattungsvorsorge

Trauerfeier