Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Patentrecht

VKK Patentanwälte

Foto: VKK Patentanwälte

Das Anmelden und Erlangen eines gewerblichen Schutzrechts ist mit hohem zeitlichem Aufwand und viel Erfahrung verbunden. Wer seine technischen Entwicklungen, Marken oder Ähnliches schützen lassen will, sollte von Beginn an auf einen Partner vertrauen, der sich in diesem komplexen juristischen Fachbereich exzellent auskennt. Die Kanzlei VKK Patentanwälte mit Niederlassungen in Hamburg, Kempten, Frankfurt und München ist auf das Patent- und Gebrauchsmusterrecht sowie auf das Marken- und Designrecht spezialisiert.

Wer sein neues Produkt deutschland-, europa- oder weltweit vermarkten und das Risiko einer Kopie durch Dritte vermeiden will, sollte sich mit der Anmeldung eines gewerblichen Schutzrechts auseinandersetzen. „Auch wenn der Prozess langwierig und auch kostenaufwendig sein kann, steht dies nicht im Vergleich zum finanziellen Schaden, den ein Verzicht auf ein Schutzrecht nach sich ziehen könnte“, erklärt auch Dr. Philipp Knoop, Partner in der Kanzlei VKK Patentanwälte.

Deswegen empfiehlt der Diplom-Physiker und Patentanwalt schon vor der Anmeldung die Konsultierung eines Patentanwalts. Schließlich werden die meisten Anträge zunächst vom Patentamt abgelehnt, weil sie Formfehler oder inhaltliche Mängel aufweisen. Diese können bei sorgfältiger Ausarbeitung vermieden oder behoben werden. „Im Patentrecht zum Beispiel können jedoch nach Abgabe des Antrages keine weiteren technischen Angaben nachgereicht werden“, erklärt Patentanwalt Dr. Knoop und unterstreicht damit die Wichtigkeit juristischer Hilfe bei gewerblichen Schutzrechten von Beginn an.

In der Kanzlei VKK Patentanwälte profitieren Mandanten, zu denen neben Einzelerfindern vor allem mittelständische Unternehmen sowie Großkonzerne aus dem In- und Ausland zählen, vor allem von der jahrelangen Erfahrung und der internationalen Vernetzung. Gerade letzteres ist heutzutage von immenser Bedeutung. „Ein neues Produkt wird in der Regel über Deutschland und Europa hinaus vermarktet. Wir unterstützen unsere Mandanten dabei, auch international gewerbliche Schutzrechte für ihre Produkte und deren Markennamen zu erlangen. Hier pflegen wir gute Kontakte zu Korrespondenzanwälten weltweit“, erklärt Dr. Philipp Knoop.

Dabei legen er und seine Kollegen größten Wert auf individuellen und engen Mandantenkontakt. Auch wenn die Räumlichkeiten der Kanzlei mit Blick auf die Alster ihre Vorzüge haben, fahren die erfahrenen Patentanwälte am liebsten zum Mandanten, um sich vor Ort einen Eindruck von Produkt und Menschen zu machen. Dabei bringen die Patentanwälte der Kanzlei und auch die Mitarbeiter selbst jede Menge Know-how aus ihren Einsatzgebieten Industrie, Physik und Chemie mit. Dieser geschärfte Blick für die Branchen, in denen die Mandanten tätig sind, gepaart mit kreativen sowie wirtschaftlichen juristischen Lösungen machen die Kanzlei VKK Patentanwälte international zum gefragten Ansprechpartner rund um das Patent- und Gebrauchsmusterrecht sowie das Marken- und Designrecht.

So erreichen Sie uns:

 

 

Kontakt

 

 

VKK Patentanwälte

An der Alster 84

20099 Hamburg

040 2808130

hamburg@vkkpatent.de

www.vkkpatent.com

Schwerpunkte

 

Patentrecht

Gebrauchsmusterrecht

Markenrecht

Geschmacksmusterrecht