Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Intensivpflege

Diakoniewerk Tabea e.V.

Im fortgeschrittenen Alter gehen viele alltägliche Dinge nicht mehr so leicht von der Hand. In diesen Fällen benötigen Senioren die Pflegeeinrichtung, die zu ihnen passt und sich um ihre individuellen Bedürfnisse kümmert – ob ambulant oder stationär. Das Diakoniewerk TABEA bietet mit seinem umfassenden Pflegeangebot genau die Betreuung, die Senioren brauchen. Die Hamburger Einrichtungen liegen mitten im grünen Osdorf.

Dabei stellt sich die Einrichtung aktuell für die Zukunft auf. Der Gesetzgeber sieht vor, dass bis 2022 alle Räumlichkeiten und Häuser barrierefrei sind. Deshalb baut auch das Diakoniewerk TABEA ein neues Pflegeheim in Hamburg, modernisiert in dem Zuge auch Physiotherapie und Küche sowie den ambulanten Pflegedienst und die Tagespflege. Der Bereich Service Wohnen wird um das doppelte ausgebaut, die Anzahl der Plätze im Wohnheim halbiert. „Bis Anfang 2022 wollen wir damit fertig sein“, blickt Einrichtungsleiter Axel Reymann in die Zukunft.

Doch auch bis dahin steht den Senioren natürlich das umfassende Pflege- und Betreuungsangebot des Diakoniewerks TABEA mit seiner Einrichtung in Hamburg zur Verfügung. Dieses Angebot umfasst die Bereiche Service Wohnen, Physiotherapie, ambulanter Pflegedienst, stationäre Palliativeinheit, TABEA Servicedienste zur Unterstützung des Alltags, ambulanter Hospizdienst, die Kita „Lütt TABEA“, das Trauercafé und ein breites Veranstaltungsangebot auf dem Campus.

„Wir bieten älter werdenden Menschen verschiedene Möglichkeiten, ihr Leben weiterhin so selbstständig wie möglich und ihren Ansprüchen sowie dem Pflegebedarf entsprechend zu gestalten“, sagt Axel Reymann. Dabei hilft natürlich vor allem auch ein vielfältiges Programm an Beschäftigungsmöglichkeiten und zahlreiche Begegnungsstätten, die ein angenehmes Miteinander bei gleichzeitiger Einhaltung der Privatsphäre ermöglichen. Als konfessionelle Einrichtung legte das Diakoniewerk TABEA großen Wert darauf, den Bewohnern und Senioren auf Basis des christlichen Glaubens mit Respekt und Nächstenliebe zu begegnen.

Diese besondere Atmosphäre ist spürbar, sowohl bei den Bewohnern untereinander als auch bei der Zusammenarbeit der Pflegekräfte mit den Senioren. Hier können sich alle Seiten wohlfühlen und auch die Angehörigen wissen zu jeder Zeit, dass ihre Liebsten hier in Osdorf mehr als gut aufgehoben sind. Sich angenommen und betreut zu fühlen, ist im fortschreitenden Alter schließlich ein hohes Gut. Das Diakoniewerk TABEA mit seiner Einrichtung in Hamburg und den vielen Angeboten und Möglichkeiten bietet Senioren genau das – egal, welche Pflege- oder Betreuungsform dabei in Anspruch genommen wird.

Wir freuen uns auf Sie:

 

 

Kontakt

 

 

 

Diakoniewerk Tabea e.V.

Am Isfeld 19

22589 Hamburg

 

Tel: +49 (0)40 8092 0

info@tabea.de

www.tabea.de

 

Schwerpunkte

 

Betreutes Wohnen

Intensivbetreuung

Intensivpflege