Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Wohnungsbau seit über 40 Jahren

Bezahlbaren Wohnraum schaffen und dauerhaft erhalten

Generationenquartier Schwarzenbek (c) SEMMELHAACK Wohnungsunternehmen

Generationenquartier Schwarzenbek (c) SEMMELHAACK Wohnungsunternehmen

Mit zahlreichen, teils auch öffentlich geförderten Neubauprojekten und mit der langfristigen Bereitstellung von attraktiven Mietangeboten entspricht das seit über vier Jahrzehnten inhabergeführte Elmshorner SEMMELHAACK Wohnungsunternehmen der außerordentlich hohen Nachfrage.

„Wo Wohnraum knapp ist und für immer mehr Menschen finanziell oder auch mangels passender Eigenschaften nicht mehr in Frage kommt, arbeiten wir durch die Verwirklichung maßgeschneiderter Projekte und mit dem dauerhaften Erhalt von Bestehendem erfolgreich daran, dem Bedarf vieler Wohnungssuchender zu entsprechen“, sagt Hartmut Thede, Mitglied der SEMMELHAACK-Geschäftsleitung und Leiter der Projektentwicklung. Dabei kann das inhabergeführte Wohnungsunternehmen auf eine über vier Jahrzehnte lange Erfahrung zurückblicken. In Hamburg und Schleswig-Holstein setzt das Unternehmen auf die Ausweitung des Wohnungsbestands, der schon jetzt einen erheblichen Anteil am Gesamtbestand des Unternehmens ausmacht. Große Teile des SEMMELHAACK Wohnungsbestands befinden sich überdies in der Metropolregion Berlin/Brandenburg, im Großraum Hannover/Braunschweig sowie in Rostock. Insgesamt bietet SEMMELHAACK rund 20.000 Wohneinheiten zur Miete – bestehend aus Wohnungen, Einfamilien-, Reihen- und Doppelhäusern. Hinzu kommen zahlreiche Sozialimmobilien sowie verschiedene Gewerbeimmobilien.

Im Hamburger Umland: Attraktive Wohnungen, innovative Mehrgenerationenquartiere

Auch im Großraum Hamburg hat SEMMELHAACK seinen Mietwohnungsbestand mit vielen Neubauten bereits weiter ausgebaut. Ein in Elmshorn gelegenes Mehrgenerationenquartier folgt einem inklusiven Ansatz und bietet modernen Wohnraum für sehr unterschiedliche, aber sich gegenseitig bestens ergänzende Bevölkerungsteile. Dabei steht ein Quartiersmanagement den Bewohnern in vielfältiger Weise zur Verfügung. Hartmut Thede, der unter intensiver Einbeziehung von Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit bei SEMMELHAACK seit Jahrzehnten Projekte entwickelt, freut sich über den großen Zuspruch: „Diese Wohnform wird hervorragend angenommen und besitzt Modellcharakter. Daher haben wir ähnliche Quartiere bereits realisiert, im Bau oder in der Planung.“ Schon bevor der erste Spatenstich getan sei, gebe es längere Interessentenlisten, berichtet Thede.

Viele neue, teils öffentlich geförderte Wohnungen geplant

In Halstenbek wurde ein weiteres Mehrgenerationenquartier errichtet, und eines ist in Schwarzenbek im Bau. Auch in Oststeinbek, Bargteheide, Itzstedt und vielen weiteren Orten entstehen neue Mietwohnungen. In Wedel wird SEMMELHAACK ein ausgeklügeltes Wohnviertel errichten, das vielen zeitgemäßen Anforderungen entspricht. Allein in der Metropolregion Hamburg und im ländlichen Schleswig-Holstein errichtet SEMMELHAACK derzeit insgesamt über 1.000 neue bezahlbare und teilweise öffentlich geförderte Wohneinheiten. Sämtliche Wohnungen verbleiben im eigenen Bestand. SEMMELHAACK steht seinen Mietern täglich – auch mit angestellten Hausmeistern – zur Verfügung und kümmert unverzüglich um jedes Anliegen. Hartmut Thede ist von der langfristigen Ausrichtung des SEMMELHAACK-Engagements überzeugt: „Wir begreifen unser Geschäft als Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen.“

Wir freuen uns auf Sie:

 

 

Kontakt

 

 

Semmelhaack Wohnungsunternehmen

Vertriebsbüro Elmshorn

Rosenstraße 7

25336 Elmshorn

Tel.: 04121 / 48747420
 

info@semmelhaack.com

www.semmelhaack.de

Schwerpunkte

 

Vermietung

Verwaltung

bezahlbarer Wohnraum

Neubau