Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Immobilien

MLP Finanzberatung SE Hamburg

Foto: MLP Finanzberatung SE

Der Niedrigzins hat die Finanzbranche weiterhin fest im Griff. Wer Vermögen aufbauen will, benötigt Mut und etwas Kapital, aber vor allem eine gute Beratung, um sich im nicht immer durchsichtigen Markt zurechtzufinden. Die MLP Finanzberatung SE in Hamburg bietet ihren Kunden diese Art der Hilfestellung, um mit klugen Entscheidungen nachhaltig und langfristig Vermögen aufbauen zu können.

Eine besondere Rolle beim Vermögensaufbau spielt in Zeiten der Nullzinspolitik die Immobilie als Kapitalanlage. Denn gerade in guter Lage versprechen Immobilien eine solide Rendite. „Die Wertpapiermärkte sind sehr schwankend und auf dem Tagesgeldkonto gibt es keine Zinsen mehr. Die Immobilie ist deshalb nicht nur zum Werterhalt interessant, sondern verfügt auch über großes Renditepotenzial und Steuerspareffekte“, weiß Martin Prehn, Berater bei MLP in Hamburg.

Mit dem Certified Financial Planner verfügt Prehn über den höchsten international anerkannten Standard für Finanzberater und steht seinen Kunden in allen Fragen rund um die private Finanzplanung zur Seite. Immobilien spielen dabei eine ganz wesentliche Rolle. „Anlageimmobilien haben in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Durch unsere zahlreichen Kooperationspartner haben wir bei MLP Zugriff auf ein breites Angebot an ausgewählten Immobilien und unterstützen unsere Kunden dabei, das für sie passende Objekt zu finden“, so der Finanzplaner. Alle Objekte und Träger durchlaufen einen Selektionsprozess, bevor sie ins Portfolio von MLP aufgenommen werden.

Die Wahl einer Immobilie als Anlageobjekt will nämlich wohlüberlegt sein, wie Martin Prehn weiß: „Nur zu kaufen, was hübsch aussieht, macht beim Vermögensaufbau keinen Sinn. Wer Kapital arbeiten lassen will, muss strategisch und nachhaltig denken und sich mit renditestarken Objekten auseinandersetzen.“ Dazu zählen in der heutigen Zeit beispielsweise Mikroapartments, altersgerechtes Wohnen oder Pflegeapartments. So können etwa Pflegeapartments je nach Lage und Ausstattung aktuell eine Bruttomietrendite von über vier Prozent erreichen. Auch einen Blick über die lokalen Grenzen des Anlegers hinaus empfiehlt der Experte: „Die räumliche Nähe zum Besitzer ist weniger wichtig. Stattdessen ist für die Bewertung der Lage die dortige Wirtschaftskraft relevant, also Kaufkraft-, Beschäftigungs- und Bevölkerungsentwicklung.“

Im Rahmen einer ganzheitlichen Finanzplanung begleitet Martin Prehn seine Kunden von der Beratung zur Immobilie als Kapitalanlage über die Objektauswahl bis hin zu einem umfassenden Finanzierungskonzept. Dabei ist diese Anlageform nicht nur Familien mit großem Vermögen vorbehalten. „Auch mit weniger Eigenkapital kann man mit einer Immobilie als Investment vieles erreichen“, unterstreicht Prehn. Einer der Gründe dafür: Der Darlehenszins ist aktuell in der Regel niedriger als die Rendite. Auch steuerlich kann das viele Vorteile mit sich bringen. Eine gute und umfassende Beratung legt das entsprechende Fundament für ein passendes Investment.

So erreichen Sie uns:

 

 

Kontakt

 

 

Martin Prehn

CERTIFIED FINANCIAL PLANNER (CFP)

MLP Finanzberatung SE

 

 

MLP Beratungszentrum Hamburg

Admiralitätstraße 10

20459 Hamburg

Tel.: +49 (0) 40 3009 26 83

Fax.:+49 (0) 6222 9090 8906

martin.prehn@mlp.de

www.mlp.de/martin.prehn

 

 

 

abendblatt@mlp.de

www.mlp-hamburg.de

Schwerpunkte

 

Finanzierung

Immobilien

Ruhestandsplanung

Geldanlagen