Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Neubauprojekte

Attraktives Wohneigentum in Hamburg und Umgebung

Der Bauträger Lancker Immobilien überzeugt mit Mehrfamilienhäusern in sehr guter Bauqualität und familienfreundlichen Lagen.

Radwanderwege durch die Feldmark, großzügige Parkanlagen und Wasserflächen: Der Stadtteil Schnelsen im Nordwesten Hamburgs überzeugt durch seine Nähe zur Natur und die sehr gute Verkehrsanbindung. Familien, Paare und Singles wissen diese Kombination gleichermaßen zu schätzen: Schnelsens Einwohnerzahl steigt seit Jahren kontinuierlich, die Nachfrage nach Wohneigentum ist ungebrochen.

Wer noch auf der Suche nach einer Eigentumswohnung in ruhiger und grüner Lage ist, könnte bei Lancker Immobilien fündig werden: Der Bauträger, der überwiegend in Hamburg baut, geht gerade mit einem attraktiven Mehrfamilienhaus im Lerchenkamp 28/ Schnelsen in den Vertrieb. „Die acht Eigentumswohnungen werden auf einem großzügigen Grundstück mit 1460 Quadratmetern in einer ruhigen Anliegerstraße errichtet“, sagt Jonas Lancker, der das Familienunternehmen Lancker Immobilien als Juniorchef führt.

Der Neubau erhält eine rote Verblendfassade, im Staffelgeschoss eine helle Putzfassade. Die Erdgeschosswohnungen verfügen über eine überdachte Terrasse mit großzügigen Sondernutzungsflächen im Garten. Die Obergeschosswohnungen bestechen durch große Balkone, im Staffelgeschoss laden die Dachterrassen zum Sonnen ein. „Die Grundrisse sind sehr gut durchdacht“, betont Jonas Lancker. „Es gibt offene und geschlossene Küchen, bodentiefe Fenster, Tiefgarage und Fahrstuhl, dazu Abstell- und Kellerräume.“

Bezugsfertig ist das Objekt im Herbst 2019.

Seit der Firmengründung im Jahre 1992 hat Lancker Immobilien mehr als 800 Wohneinheiten in Form von Eigentumswohnungen, Reihen- und Doppelhäusern sowie Wohn- und Geschäftshäusern in sehr guter handwerklicher Bauqualität erstellt.

„Wir bieten dem Erwerber ein Höchstmaß an Kompetenz und Erfahrung“, sagt der gelernte Immobilienkaufmann. Für unsere Bauvorhaben setzen wir ausschließlich gestandene Handwerksunternehmen ein, überwiegend aus der unmittelbaren Region, mit denen wir seit Jahren eng und zuverlässig zusammen arbeiten.

Auch neue innovative Energien und ökologische Baustoffe kommen bei Lancker Immobilien zum Einsatz, sodass Käufer vom KfW-Förderprogramm profitieren können – und auch von der Förderung für Effizienzhäuser auf Hamburger Stadtgebiet durch die Hamburgische Wohnungsbaukreditanstalt (WK). „Das Objekt im Lerchenkamp verfügt im Sinne niedriger Energiekosten etwa über Solarmodule auf dem Dach“, schildert der Juniorchef. Auch die Seniorchefs Jürgen und Renate Lancker sind nach wie vor im Unternehmen tätig, zusätzlich beschäftigen sie mit Diplom-Ingenieur Ralf Cohrs einen äußerst versierten Bauleiter. Für Kaufinteressenten hat das kleine Team ausschließlich Vorteile: „Bei uns behalten Sie vom ersten Kontakt an einen direkten Ansprechpartner und profitieren von kurzen Dienstwegen“, sagt Jonas Lancker.

Darüber hinaus ist Lancker Immobilien als Bauträger auch ständig auf der Suche nach attraktiven Grundstücken, die zur Bebauung mit Mehrfamilienhäusern, Reihen- oder Doppelhäusern geeignet sind. „Wenn Sie ein Grundstück zu verkaufen haben, melden Sie sich gerne bei uns“, sagt Jonas Lancker. „Im Zuge unserer Maklertätigkeit beraten wir Sie auch kostenlos und geben Ihnen eine Marktwerteinschätzung, wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten und sich den bestmöglichen Kaufpreiserlös wünschen.

Weiterführende Informationen und Kontaktdaten finden Sie auf www.lanckerimmobilien.de.

Kontakt

 

 

 

Lancker Immobilien GmbH

Bahnhofstr. 9

21629 Neu Wulmstorf

 

Tel.: 040181397800

info@lanckerimmobilien.de

www.lanckerimmobilien.de

 

Schwerpunkte

 

Neubauwohnungen

Wohnungsangebote

Eigentumswohnungen

 

Bürozeiten

 

Mo. bis Do. von 9.00 – 17.00 Uhr

 

Freitag von 9.00 – 14.00 Uhr