Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Orthopädische Privatpraxis Norderstedt

Experten für ganzheitliche Orthopädie

Die Orthopädie Norderstedt setzt auf konservative orthopädische Behandlungen

Rücken- und Nackenschmerzen, Sehnen- und Muskelbeschwerden, Kalkschulter oder Fersensporn zählen zu den häufigsten Anlässen, eine orthopädische Praxis aufzusuchen. Erste Adresse im Norden Hamburgs ist die Orthopädie Norderstedt unter Leitung des dreiköpfigen Ärtzteams Dr. med. Oliver Drieschner, Dr. med. Christoph Huttegger und Dr. med. Marcus Rümmler.

Das Trio hat sich den Grundsätzen konservativer orthopädischer Behandlungen verschrieben. Neben schulmedizinischen Verfahren, darunter Injektionen, kommen dabei bewährte alternative Verfahren wie Akupunktur oder Osteopathie zum Einsatz. „Wir berücksichtigen von Anfang an sämtliche in Frage kommenden Methoden, um unseren Patienten bestmöglich und nachhaltig zu helfen“, erklärt Dr. med. Oliver Drieschner.

Die Diagnostik ist der Schlüssel für ein intelligentes Behandlungskonzept

Am Anfang steht eine gründliche Diagnostik. Hier steht dem Ärzteteam modernste Medizintechnik zur Verfügung. Neueste Geräte für Ultraschall- und digitale Röntgenuntersuchungen ermöglichen ihnen, die Funktionsfähigkeit des gesamten Bewegungsapparates ihrer Patienten detailliert zu erfassen. Für eine genaue Fasziendiagnostik, bei der vor allem die Spannung des Gewebes gemessen wird, setzen sie auf die Scherwellensonographie und Elastographie.

Anschließend werden die Untersuchungsergebnisse durch die High-Tech-Apparate mit „manueller“ Diagnostik abgeglichen. Dabei kommt die osteopathische Kompetenz der Ärzte ins Spiel. „Nur, indem wir schulmedizinische und manuelle Kompetenz kombinieren, erhalten wir ein ganzheitliches Bild vom Menschen, das eine intelligente, weil langfristig erfolgreiche Therapie ermöglicht“, so Dr. Oliver Drieschner.

Alle Behandlungen werden sinnvoll aufeinander abgestimmt

Bei der Wahl ihrer Behandlungsmethoden sind den Ärzten kaum Grenzen gesetzt: Dank ihrer umfangreichen und vielschichtigen Ausbildung schöpfen sie quasi „aus dem Vollen“. Alle sind ausgebildete Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie, verfügen darüber hinaus über profundes Spezialwissen in den Bereichen Manueller Medizin (Chirotherapie), Osteopathie, Akupunktur, Sport- und Notfallmedizin. Dr. Christoph Huttegger: „So können wir jedem unserer Patienten einen maßgeschneiderten Therapieplan auf Basis unterschiedlicher Maßnahmen anbieten, die sich optimal ergänzen und sich in ihrer Wirkung gegenseitig verstärken“.

Die Stoßwellentherapie stärkt die Selbstheilungskräfte des Körpers

Bei vielen orthopädischen Krankheitsbildern kommt mittlerweile die Stoßwellentherapie zum Einsatz. Sie aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers, indem sie mit Hilfe der Stoßwellen neues Zellwachstum anregt. Auf diese Weise setzt sie den Heilungsprozess des Gewebes in Gang, bei dem sich auch neue Blutgefäße bilden. Vor allem bei der Kalkschulter, dem Fersensporn, Knochenheilungsstörungen sowie zur Behandlung von muskulären Verspannungen (myofasziale Triggerpunktbehandlung) hat sich die Methode bewährt.

„In vielen Fällen können wir damit den Patienten auf elegante Weise nachhaltig helfen“, erklärt Dr. Marcus Rümmler. Sollte eine Operation allerdings unumgänglich sein, sind die Patienten auch in diesem Fall in der Praxis gut aufgehoben. „Dank unseres hervorragenden Netzwerks können wir sie an ausgewiesene Spezialisten in verschiedenen Kliniken der Metropolregion und darüber hinaus verweisen.“

Kontaktieren Sie uns unter:

Kontakt

 

 

 

 

Privatpraxis Norderstedt

Kohfurt 15

22850 Norderstedt

 

 

Tel: 040 507 96 338

Fax: 040 523 32 06

orthopaedie-norderstedt@t-online.de

privatpatient@wtnet.de

www.orthopaedie-norderstedt.de

Schwerpunkte

Orthopäde

Osteopathie

Sportmedizin

Orthopädie

Sprechzeiten

 

Mo.-Do.:

07:00 - 19:00 Uhr

Freitag:

07:00 - 18:00 Uhr