Experten im Fokus
Experten - Chirurgie
ANZEIGE
Anzeige
Bauchdeckenstraffung

Zufrieden. Schön.

Dr. Tobias von Wild, Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie setzt in seiner Praxisklinik in der AlsterCity auf Individualität.

Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Das gilt ganz besonders auch für den Blick in den Spiegel, doch mit dem ist aktuellen Umfragen zufolge weniger als die Hälfte der Deutschen zufrieden. Diese Unzufriedenheit hat Auswirkungen auf das eigene Selbstbewusstsein, auf die eigene Ausstrahlung und damit letztlich auch darauf, wie wir auf andere wirken.

"Ein zeitgemäßer Schönheitsbegriff orientiert sich nicht an gängigen Klischees, sondern stellt die individuelle Attraktivität jedes einzelnen in den Mittelpunkt", erklärt Dr. Tobias von Wild. Der Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie ist Inhaber der Praxisklinik in der AlsterCity, die bereits seit rund 20 Jahren besteht. "Jeder Patient ist einzigartig. Diese Individualität zu bewahren und zu unterstützten ist Ziel meines ganzheitlichen Behandlungskonzepts", betont der 44-jährige Spezialist, der sich einen stilisierten Fingerabdruck als Zeichen eben dieser Einzigartigkeit eines jeden Menschen zum Markenzeichen gewählt hat.

Die ästhetische Medizin unterliegt einem ständigen Wandel. Die Behandlungsformen sind sanfter und schonender geworden, zugleich hat die gesellschaftliche Akzeptanz, die Dienste eines Experten in Anspruch zu nehmen, deutlich zugenommen. Dr. von Wild führt das vor allem auf ein verändertes Behandlungskonzept zurück: "Stereotype Schönheitsideale gehören längst der Vergangenheit an. Moderne ästhetische Medizin, wie ich sie praktiziere, hat zum Ziel, durch ein harmonisches, natürliches Äußeres die Persönlichkeit der Patienten zu unterstreichen."

Mit Dr. von Wild findet man internationales Know-how auf dem Gebiet der plastischen und ästhetischen Chirurgie in der AlsterCity. "Ein Chirurg muss so präzise funktionieren wie ein Schweizer Uhrwerk", lacht der Mediziner mit Schweizer Wurzeln. Im Gegensatz zu vielen selbst ernannten "Schönheitschirurgen" – der Begriff ist gesetzlich nicht geschützt – hat er eine fundierte Facharztausbildung zum plastischen und ästhetischen Chirurgen sowie zum Handchirurgen an nationalen und internationalen Hochleistungs-Zentren wie dem Universitätsspital Zürich und dem Universitätsklinikum Schleswig-Holstein absolviert. Hier war er auch als Oberarzt tätig, bevor er an das renommierte Queen Victoria Hospital in East Grinstead, Groß-Britannien, gerufen wurde.

Seine klinischen Erfahrungen im Bereich der ästhetischen Medizin hat Dr. von Wild bei international führenden Experten in Brasilien, England sowie den USA intensiviert und in einer Heidelberger Privatklinik unter Beweis gestellt, wie die zahlreichen positiven Bewertungen zufriedener Patienten in sozialen Netzwerken wie zum Beispiel Jameda widerspiegeln.

Seine langjährige Erfahrung im Bereich der ästhetischen Chirurgie macht Dr. von Wild zu einem gefragten Experten für Gesundheitsmagazine im Fernsehen und anderen Medien. In einem Gesundheitsmagazin des NDR informierte er zuletzt über das Thema Lidkorrektur.

In seiner Praxisklinik in der AlsterCity bietet Dr. von Wild nahezu das gesamte Spektrum der operativen und nichtoperativen plastischen und ästhetischen Chirurgie an. Zu seinen Spezialgebieten zählt die Formung der weiblichen Brust durch Vergrößerung mittels hochwertiger Silikon-Implantate oder durch narbensparende Straffungen bzw. Verkleinerungen. Körpermodellierungen durch Fettabsaugungen und Bauchdecken-straffungen sowie Eingriffe im Kopf- und Halsbereich (Facelifts, Nasen-, Ohrform und Augenlidkorrekturen) erweitern sein operatives Spektrum. Auch Korrekturen im weiblichen Intimbereich finden zunehmend Akzeptanz. Ergänzt wird das ästhetische Spektrum durch Narbenbehandlungen und die kleine Handchirurgie, wie Karpaltunnelsyndrom oder Schnappfinger.

Doch längst nicht jede Schönheitsbehandlung erfordert gleich den Einsatz des Skalpells – und so gibt es zahlreiche sanfte, nichtinvasive Behandlungsformen wie zum Beispiel gezielt wirkende Anti-Falten- und Anti-Aging-Maßnahmen mittels hoch energetischer Schallwellen oder die Fettreduktion durch Kältetherapie (Kryotherapie). Von Billiganbietern und nicht medizinischen Praxen rät Dr. Tobias von Wild eindringlich ab, da nicht bei jedem Gerät eine körperliche Sicherheit oder Effektivität gewährleistet werden kann. Ein frischeres Erscheinungsbild lässt sich häufig bereits durch gut gesetzte, punktuelle Unterspritzungen mittels Botulinum zur Beruhigung von zu sehr beanspruchter Gesichtsmuskulatur oder der Auffüllung von Falten und Volumenverlust durch Filler erzielen. Eine natürliche, unbehandelte Erscheinung gilt Dr. Tobias von Wild als optimales Ergebnis. Auch bei diesen nichtoperativen Beauty Konzepten profitieren die Patienten von der medizinischen Expertise Dr. von Wilds.

"Meine Patienten sollen sich in ihrem Körper wieder wohlfühlen." Für den Experten steht fest, wer mit seinem individuellen Äußeren zufrieden ist, strahlt das auch aus und wirkt schön. Eben einfach: Zufrieden. Schön.

Wir freuen uns auf Sie unter:

 

 

Kontakt

 

 

 

 

Dr. Tobias von Wild

Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie

Weidestraße 122a

22083 Hamburg

Tel: 040 27 80 60 11

info@aesthesium.de

www.aesthesium.de

 

Schwerpunkte

 

Fettabsaugung

Brustvergrößerung

Bauchdeckenstraffung

 

Sprechzeiten

 

Mo - Fr:

Übliche Sprechzeiten

Mo - Fr:

Übliche Sprechzeiten