Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Habichtswald Privat-Klinik

Habichtswald Privat-Klinik in Kassel Bad Wilhelmshöhe: Mit Achtsamkeit neue Kraft und Zuversicht schöpfen

Die Habichtswald Privat-Klinik ist eine Akutklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und liegt am schönen Bergpark in Kassel Bad Wilhelmshöhe. Der Landschaftspark lädt zum Spazieren und Innehalten ein, ermöglicht Reflexionen und Achtsamkeit. Hier bietet sich besonders Menschen mit Stressfolgeerkrankungen (Depressionen, Ängsten, posttraumatischen Belastungsstörungen oder Tinnitus) ein heilendes Umfeld.

Seit über 30 Jahren setzt die Habichtswald Privat-Klinik auf eine ganzheitliche Therapie und nutzt die gesammelten Erfahrungen zum Wohle der Patientinnen und Patienten. Dabei umfasst das Behandlungsangebot neben therapeutischen Gesprächen und humanistischen Verfahren aus der Kunst- und Körpertherapie auch verschiedene sportliche Betätigungen sowie spirituelle Angebote wie Meditation und Yoga. Das Ziel: Mit einem ganzheitlich ausgerichteten Therapiekonzept Patientinnen und Patienten individuell dabei zu unterstützen, wieder neue Kraft und Zuversicht zu gewinnen.

Individuelle Bedürfnisse im Blick

„Jeder Patient, der zu uns kommt, ist einzigartig. Deshalb beleuchten wir gemeinsam mit ihm sein Leben mit all seinen Schwächen und Stärken, mit seinen Ängsten und Träumen, mit seinen Erfahrungen und Bedürfnissen.“, so Carmen von Nasse, Chefärztin der Habichtswald Privat-Klinik. Auf dieser fundierten Basis überlegen und entscheiden erfahrene Therapeuten, mit welchen Methoden sie die seelischen, körperlichen und geistigen Kräfte der Patientinnen und Patienten wiederfinden und vor allem stärken können. Dafür wird jeder Therapieplan individuell konzipiert und im Verlauf des Heilungsprozesses behutsam den jeweiligen Entwicklungsschritten angepasst.

Zu neuer Balance im Leben finden

Viele der Patientinnen und Patienten mit Stressfolgeerkrankungen haben ihre Balance verloren. Ob durch seelische, biografische oder familiäre Belastungen, zwischen engagiertem – oft auch zu hektischem – Arbeitsleben oder durch das Fehlen von ausreichenden Ruhe- und Regenerationszeiten: Körper und Seele sind aus dem Gleichgewicht geraten. Hier sieht Frau von Nasse den passenden Ansatz: „Wir unterstützen die Menschen, die zu uns kommen, wieder zu ihrer Balance zu finden und mehr im Kontakt mit ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu sein. Denn nur, wenn ich als Persönlichkeit mit mir selbst in einem positiven Kontakt bin, kann ich selbstfürsorglich sein und gesunde Lebensziele verfolgen.“

Wenn körperliche Bewegung der Seele hilft

Das Herzstück der Behandlung ist eine hochfrequente Einzel- und Gruppenpsychotherapie einschließlich der humanistischen Verfahren Kunst-, Körper- und Atemtherapie. Diese sorgt dafür, (wieder) zu einer individuell seelischen Balance zu finden. Hinzu kommt ein breit angelegtes Sportangebot, wobei die verschiedenen Aktivitäten, unter therapeutischer Anleitung, auch in der Umgebung des Bergparks stattfinden. „In dieser herrlichen Naturkulisse möchten wir wieder mehr Freude an Bewegung und ein neues Gefühl für Achtsamkeit vermitteln. Dabei fördert vor allem der Ausdauersport die körperliche und insbesondere die seelische Gesundheit.“, fasst Chefärztin von Nasse das Bewegungskonzept zusammen.

Spezielle Therapieangebote – individuell ausgerichtet

Das Team der Habichtswald Privat-Klinik bietet für Menschen mit Tinnituserkrankungen ein spezielles Behandlungskonzept an, das die regelmäßige Mitbehandlung durch einen HNO-Facharzt einschließt. Zudem gibt es eine Therapiegruppe für junge Erwachsene sowie ein Therapieangebot für Menschen in der dritten Lebensphase. Auf Selbstzahler, insbesondere auf Manager und selbstständig Tätige in gehobenen Positionen, hingegen ist das Programm „Kompakte Intensiv-Therapie“ (KIT) ausgelegt, das tägliche Einzeltherapien und Achtsamkeitstraining mit dem Ziel der Resilienzförderung beinhaltet. Allen Patientinnen und Patienten stehen Angebote im Bereich Physio- und physikalische Therapie zur Verfügung.

Gesunde Kost und Wohlfühl-Atmosphäre inklusive

Gesunde Ernährung und natürlicher Genuss unterstützen sowohl die körperliche wie auch die seelische Gesundheit. Diesbezüglich bietet die Habichtswald Privat-Klinik fünf gesunde Kostformen an, die individuell, oder auch nach ärztlicher Empfehlung und Beratung durch eine Ernährungsberaterin gewählt werden können. Insbesondere zu Beginn einer Therapie sind für Patientinnen und Patienten sichere Rückzugsorte wichtig. Bequeme und komfortable Einzelzimmer bieten gerade für Menschen mit Burnout oder anderen Stressfolgestörungen diesen Schutzraum. Für Hundebesitzer, die ihre Tiere nicht zu Hause lassen können oder möchten, stellt die Klinik spezielle Zimmer zur Verfügung.

Innere oder behördliche Barrieren überwinden

Ein ambulantes Vorgespräch mit den Fachärztinnen oder eine Klinikbesichtigung können Menschen dabei helfen, mögliche Ängste vor einem stationären Klinikaufenthalt abzubauen. Auch bei Kostenübernahmeanträgen, bei den jeweiligen Krankenkassen, steht das Klinikteam hilfreich zur Seite, um zum Beispiel eine kurzfristige Aufnahme zu ermöglichen. „Wir möchten unseren Patientinnen und Patienten ihre inneren Ängste nehmen und behördliche Hürden erleichtern, damit sie ihre Aufmerksamkeit und Kraft ganz auf ihren Heilungsprozess richten können,“ so Chefärztin von Nasse. Dafür schaffen sie und ihr engagiertes Team eine wertschätzende Atmosphäre, in der Menschen wieder zu ihrer Balance und ihren seelischen wie körperlichen Kräften zurückfinden können.

So erreichen Sie uns:

 

 

Kontakt

 

 

 

 

Habichtswald Privat-Klinik

Akutklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Wigandstraße 1

34131 Kassel

Tel.: 0561 / 3108 – 523

service@habichtswaldklinik.de

www.habichtswald-privat-klinik.de

 

Schwerpunkte

 

Privatklinik

Psychotherapie

Psychosomatische Medizin