Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Anästhesie

Praxisklinik Hamburg Dr. Reemts/Dr. Hübner

Eine besondere Chance zu bekommen und diese zu ergreifen, ist nicht jedem im Berufsleben vergönnt. Als sich für die beiden erfahrenen Änästhesistinnen Dr. Christine Hübner und Dr. Christiane Reemts die Möglichkeit auftut, eine eigene gemeinsame Praxisklinik zu übernehmen und nach ihren eigenen Vorstellungen und Erfahrungen zu gestalten, zögern beide Medizinerinnen keine Sekunde. Herausgekommen ist ein einzigartiges Operationszentrum in Hamburg-Eimsbüttel, das Operateuren drei hochwertig ausgestattete Operationssäle und ein kompetentes Team bietet und Patienten eine persönliche medizinische Betreuung.

Die Praxisklinik Hamburg ist mit ihrer hochmodernen Ausstattung und ihrem besonderen Konzept erste Anlaufstelle für Ärzte aller Fachrichtungen. Die Infrastruktur der Praxis ist nicht nur für optimale OP-Abläufe ausgelegt, sondern ermöglicht ambulante und auch stationäre Eingriffe aller Fachrichtungen. „Unser Anspruch ist es, mit unserer langjährigen Expertise jede Fachrichtung optimal zu bedienen. Unsere Räumlichkeiten und unsere Ausstattung sind dafür konzeptioniert“, erklärt Dr. Reemts. Von der Gynäkologie über die Zahnheilkunde bis zur Plastischen Chirurgie führen Ärzte aller Bereiche ihre Operationen in der Praxisklinik Hamburg durch. Aber auch für endoskopische Eingriffe unter anderem am Kniegelenk sind die Operationssäle optimal ausgestattet.

„Die medizinische Entwicklung geht immer mehr in die Richtung, ambulante Eingriffe durchzuführen und die Patienten bestmöglich versorgt rasch wieder ins häusliche Umfeld zu entlassen“, weiß Dr. Hübner um die Vorzüge ihrer Praxis. Für eine optimale Versorgung vor und nach einer OP sorgt das 25-köpfige Team der Praxisklinik selbst. Patienten werden in den Räumlichkeiten in Eimsbüttel aufgenommen, für die OP vorbereitet, anästhesiologisch betreut und im Aufwachraum überwacht. Zeigen sich die Patienten von der OP erholt, dürfen sie schon am selben Tag in Begleitung wieder nach Hause. Instrumente, Personal und Material stellt alles die Praxisklinik Hamburg. Die Operateure mieten sich lediglich ein, führen ihren Eingriff durch und betreuen ihre Patienten im Anschluss wieder in der Sprechstunde in ihrer eigenen Praxis. Sollten Eingriffe stationär durchgeführt werden, stehen für Privatpatienten und Selbstzahler neun Betten zur Verfügung.

Eine weitere Besonderheit der Praxisklinik ist die Kooperation mit der anliegenden Agaplesion Diakonieklinik Hamburg. Diese Kooperation umfasst neben ambulanten Operationen aus den Bereichen Handchirurgie (Dr. Paul Preisser) und Gynäkologie (Prof. Dr. Christoph Lindner) auch ein optimales Versorgungsnetzwerk. „Auch heutzutage besteht bei Operationen immer ein kleines Risiko. Durch unsere Zusammenarbeit mit dem Diakonieklinikum können wir eine schnelle und unkomplizierte Versorgung gewährleisten“, sagt auch Dr. Reemts. Auch wenn Ärzte das Angebot der Praxisklinik Hamburg nutzen, steht schließlich der Patient bei Dr. Christine Hübner und Dr. Christiane Reemts immer im Mittelpunkt.

Wir freuen uns auf Sie unter:

 

 

Kontakt

 

 

 

Praxisklinik Hamburg Dr. Reemts/Dr. Hübner

Hohe Weide 17c

20259 Hamburg

Tel:  040 / 6 07 76 22 60

empfang@pkhamburg.de

www.pkhamburg.de

Schwerpunkte

 

Ambulantes Operationszentrum

Praxisklinik

Anästhesie