Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Ganzkörper-Workouts

Glücksgefühl garantiert

HIT N RUN in Poppenbüttel sorgt mit einem einzigartigen Sportkonzept für Bewegung und Begeisterung.

Die moderne Arbeitswelt verleitet zu körperlicher Inaktivität: Jeder vierte Deutsche verbringt täglich mehr als neun Stunden im Sitzen und ist noch nicht mal 30 Minuten moderat körperlich aktiv. Rückenschmerzen, Diabetes, Depressionen und weitere Beschwerden können Folge des Bewegungsmangels sein, umso wichtiger ist es, aktiv zu werden. Mit einem einzigartigen Sportkonzept bringt HIT N RUN jetzt Schwung in den Alltag. Das Studio im Poppenbütteler Bogen 23b bietet ein funktionelles Ganzkörper-HIIT-Training an, das kombiniert mit Cardio-Einheiten für neue Power sorgt. Im Fokus der Personal Group Trainings stehen Indoor-Bootcamps für jedermann. Yoga und Fitness-Reisen ergänzen das Angebot. Jeder Kurs dauert 60 Minuten und findet unter Anleitung eines Personal Trainers in einer Kleingruppe statt. „Eine Mitgliedschaft mit Mindestlaufzeit und Aufnahmegebühr gibt es bei uns nicht“, sagt Studio-Inhaber Markus Bosse. „Bezahlt wird einfach nach Teilnahme, ab 11 Euro pro Workout. So kann jeder unkompliziert die Vorteile eines Personal Trainings genießen und wetterunabhängig ein effektives Indoor-Training erleben, das für mehr Mobilität und Beweglichkeit sorgt.“

Hochgefühl mit Langzeitwirkung

Bei HIT N RUN steht der Trainierende im Mittelpunkt. „Wir bieten ihm ein funktionelles Training, mit dem eigenen Körpergewicht und Kleingeräten wie Kettlebells, Hanteln und Seilen“, betont Studio-Mitinhaber und Personal Trainer Michael Kleist. Der Fokus des HIT N RUN-Programms liegt auf hochintensiven Indoor-Bootcamps. Diese sind als 60minütige Kraft- und Cardio-Workouts für jedes Fitness-Level konzipiert. Jedes Bootcamp beginnt mit einer kurzen Mobilisierungs- und Aufwärmphase, zu der auch eine 5-minütige Laufeinheit gehört. Dann folgt das Intervalltraining, bei dem allein oder zu zweit maximal acht Stationen für jeweils 45 Sekunden durchlaufen werden. Nach zwei Durchgängen und einem kurzen Lauf schließen sich zwei weitere Trainingseinheiten, wieder an maximal acht neuen Stationen, an. Abgerundet wird das Workout durch eine Faszien-Entspannung. „Wir bieten das effektivste Training, das man machen kann. Keines unserer Bootcamps ist von den Übungen her wie das andere“, erläutert Kleist. „Immer wieder neue Stationen bringen Abwechslung ins Workout. Sie geben den Teilnehmern die Chance, ihre sportlichen Grenzen stets neu auszuloten.“ Umkleidekabinen, eine Rezeption, eine Sportsbar und ähnliches Drumherum gibt es bei HIT N RUN nicht. „Unsere Teilnehmer kommen in Sportsachen direkt in die Halle, erleben – egal ob Bootcamp oder zum Beispiel Power-Yoga – immer 60 Minuten Personal Group Training und gehen wieder. Dadurch ist die Sportzeit für jeden komplett planbar und in den Alltag integrierbar“, betont Bosse.

Für jeden geeignet

Bei HIT N RUN ist jeder willkommen, auch nach einer längeren Sportpause und ohne Vorerfahrung, denn: „Es findet kein Kurs ohne Personal Trainer statt. Dieser motiviert nicht nur und leitet professionell an, sondern passt die Übungen auch individuell auf die Teilnehmer an“, so Kleist. „Ein Gratis-Probetraining ist jederzeit möglich!“ Im Vordergrund stehen bei allen Workouts die Freude an der Bewegung und ihre Wirkung: „Unmittelbar nach dem Training ist man erschöpft, aber auch glücklich und dieses Hochgefühl hält lange an“, weiß Bosse aus eigener Erfahrung. „Wenn man es möchte, wächst man in den 60 Minuten, motiviert durch den Trainer, die Musik und die Gruppe, sportlich über sich hinaus – und das nie allein, denn trainiert wird stets mit durchschnittlich acht bis 14 Gleichgesinnten. Das bringt Spaß und treibt einen zu Höchstleistungen an, die man allein kaum in dieser Intensität und schon gar nicht für die Dauer von einer Stunde schaffen würde!“ Wie motivierend dieses Kleingruppentraining ist, hat Bosse einige Jahre lang auf Bali erfahren. Dort nahm er an einem Zirkeltraining am Strand teil, fand aber zurück in Poppenbüttel nichts Vergleichbares. Zusammen mit Personal Trainer Michael Kleist holte er deshalb das Konzept aus Bali nach Hamburg. Seit April 2017 bietet HIT N RUN jetzt Bewegung im Bali-Stil. Und auch für den Strand ist gesorgt – mit jährlichen Fitness-Retreats (Reisen), unter anderem auf Mallorca …

Wir freuen uns auf Sie unter:

Kontakt

 

 

 

HIT N RUN TRAINING

Poppenbütteler Bogen 23b

22399 Hamburg

 

Tel: 0174 820 6900

moin@hitnruntraining.de

www.hitnruntraining.de

 

Schwerpunkte

 

Personal Group Training

 

(Indoor-Bootcamps, Ganzkörper-Workout, Personal Trainer, Power-Yoga, Abnehmen)

 

Öffnungszeiten   nur geöffnet zur Kurszeit