Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Pflegeberufe

Gesundes Arbeitsklima für Pflegekräfte

Übertarifliche Bezahlung, flexible Arbeitszeiten und ein Kontakt auf Augenhöhe: MED KONTOR ist seit über 30 Jahren der Wunscharbeitgeber für Berufstätige in der Gesundheitsbranche

Kaum ein anderes Thema nimmt in Politik und Medien einen so breiten Raum ein wie der so genannte „Pflegenotstand“. Fachpersonal, vor allem aus den Bereichen der Kranken- und Altenpflege, sind heiß begehrt, sie können sich ihre Arbeitgeber aussuchen. Folglich unterschreiben sie ihren Arbeitsvertrag dort, wo nicht nur das Gehalt stimmt, sondern auch die Arbeitsbedingungen ihren Vorstellungen entsprechen.

MED KONTOR, Tochter der Holdinggesellschaft CCP GmbH, gilt hier als eine der ersten Adressen der Branche. Das im Jahr 1989 in Hamburg gegründete Unternehmen hat sich auf die Arbeitnehmerüberlassung sowie Personalvermittlung in der Gesundheitswirtschaft spezialisiert. Vor allem erfahrene Fachkräfte aus den Bereichen der Gesundheits-, Alten- und Krankenpflege oder Operationstechnische Assistenten finden bei MED KONTOR ihre berufliche Heimat.

Auf sie warten vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Zu den Auftraggebern zählen Krankenhäuser und Kliniken ebenso wie Pflegeeinrichtungen, Arztpraxen, Dialysezentren, Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Pflegedienste, Hospize und Palliativstationen.

Auch Forschungsinstitute, Betriebs-¬ und Werksärztliche Dienste, Krankenversicherungen und andere Einrichtungen greifen auf den Pool an Fachkräften von MED KONTOR zurück. Neben dem Hauptsitz in der Hansestadt ist MED KONTOR mit weiteren Standorten in Frankfurt, Bremen, Köln, Hannover und Wiesbaden vertreten.

Im Mittelpunkt stehen die Arbeitnehmer. Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Berufen der Pflege und Medizin bietet MED KONTOR branchenweit einmalige Arbeitsbedingungen. Größte Anreize dürften die übertarifliche Vergütung sowie mehr Zeit für Familie und Hobby sein. So besteht zum Beispiel die Möglichkeit, statt eines Vollzeit-Arbeitsvertrages, nur einen Vertrag über 130 Monatsstunden abzuschließen und dabei in etwa die gleiche Vergütung zu erhalten, wie es die branchenüblichen Tarifverträge in Vollzeit vorsehen.

Ebenfalls einzigartig ist die „Wunscharbeitszeit“.

Statt sich festen Dienstplänen mit Tag- und Nachtschichten beugen zu müssen, können die Mitarbeiter ihre Arbeitszeiten von vorn herein selbst festlegen – und so auf die Erfordernisse ihres Alltags und ihre persönlichen Vorlieben abstimmen. Die verschiedenen „Zeitblöcke“ ihrer Mitarbeiter werden den Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen zur Übernahme in die Dienstpläne angeboten.

„Viele arbeiten sehr gern nachts, was für andere unvorstellbar ist. Mit diesem System schaffen wir schon aufgrund der Vielzahl unserer Angestellten von vornherein einen natürlichen Interessenausgleich“, erklärt Michael Teich, Geschäftsführer der CCP GmbH.

Vor allem Mütter, die sich tagsüber um ihre Kinder kümmern müssen, könnten auf diese Weise ihre Arbeit und das Privatleben perfekt koordinieren.

Auch die zwischenmenschliche Ebene stimmt. MED KONTOR bringt seinen Mitarbeitern höchste Wertschätzung und Respekt entgegen. Obwohl sie bei MED KONTOR fest angestellt sind, spricht das Unternehmen von „unseren Kunden“.

Michael Teich: „Kunden wie Mitarbeiter lassen sich auf Dauer nur binden, indem man ihnen auf Augenhöhe begegnet.“

Auch für die die verschiedenen Auftraggeber zahlt sich die Zusammenarbeit mit MED KONTOR aus. Ihnen steht jederzeit ein Pool handverlesener, exzellent ausgebildeter, hoch motivierter und selbstbewusster Fachkräfte zur Verfügung, mit denen sie kurz und mittelfristig personelle Lücken schließen können. Michael Teich: „Unsere gut ausgebildeten und extrem dienstleistungsorientierten Mitarbeiter sind für viele unserer Auftraggeber mittlerweile eine unentbehrliche Stütze im Gesamtsystem.“

So erreichen Sie uns:

 

 

Kontakt

 

 

 

MED KONTOR Personalservice GmbH

Gänsemarkt 35

20354 Hamburg

 

Tel: 040 325 4640

hamburg@med-kontor.de

www.med-kontor.de

 

Schwerpunkte

 

Jobs Pflegeberufe

Zeitarbeit Krankenpfleger

Fachkräfte Medizin