Gute Ideen aus dem Voralrberg

Innovatives im Überblick

Jedes Jahr zeichnet Vorarlberg Tourismus besonders innovative Angebote und Betriebe mit dem Vorarlberger Tourismus-Innovations-Award aus. Hauptpreise und Anerkennungen erhielten im Jahr 2007:

Jedes Jahr zeichnet Vorarlberg Tourismus besonders innovative Angebote und Betriebe mit dem Vorarlberger Tourismus-Innovations-Award aus. Hauptpreise und Anerkennungen erhielten im Jahr 2007:

  • Nazes Hus in Mellau : Das sorgsam renovierte, denkmalgeschützte Bregenzerwälder Haus beherbergt ein Wirtshaus, eine Pension und einen Bauernladen, wo Produkte aus der Region angeboten werden.
  • Mit Pfeil und Bogen im Sporthotel Beck in Brand: Hotelier Christian Beck ist leidenschaftlicher Bogenschütze und hat "Bogenschießen" zu einem Angebotsschwerpunkt seines Hauses gemacht.
  • Festspiele nach Maß: Mit den Bregenzer Festspielen bietet Bodensee-Vorarlberg-Tourismus online buchbare und individuell gestaltbare Angebote an. Projekte mit weiteren Partnern sind im Entstehen.
  • Frozen Icebar in Lech: Direkt bei der Bergstation der Schlegelkopfbahn entstand im letzten Winter die "Frozen Icebar". Auch in diesem Jahr wird es sie wieder geben. Franchiseanfragen liegen bereits vor.
  • Splitboardtouren im Montafon : Mit Skitouren für Splitboarder, Kursen und Events erschließt Simon Graf im Montafon ein neues Segment.
  • Silbertaler Waldschule : Den Wald riechen, schmecken, fühlen und erleben kann man in der Silbertaler Waldschule. Auch im Winter und im Rahmen von Schneeschuhtouren.