Allgäu:

Urlaub für Individualisten

Lesedauer: 2 Minuten

Das Allgäu ist nicht leicht zu beschreiben. Man muss es entdecken, Stück für Stück - nach individuellen Neigungen. Dann wird das Allgäu immer wieder neue und überraschende Aspekte bieten, die den Urlaub interessant und abwechslungsreich machen.

Für Wasserratten und Badenixen zum Beispiel: In über 30 Seen und Weiher, einer schöner als der andere, kann man nach Herzenslust Baden, Segeln, Surfen, aber auch Angeln, in den Sonne faulenzen und Pläne für den nächsten Tag schmieden.
Die Berge warten schon. Zum Wandern und Bergsteigen, mit Seilbahnen, die den Aufstieg erleichtern, und mit über 6000 km Wanderwegen, entlang an idyllischen Bächen, über Wiesenhänge voller Alpenblumen, zu Rastplätzen, deren Aussicht und Ruhe jede Mühe wert sind, und auf Gipfel, die einem das ganze, schöne Allgäu zu Füßen legen.

Kultur König Ludwig II. hat eines seiner schönsten Schlösser ins Allgäu bauen lassen: Neuschwanstein. Die Ottobeurer Basilika strahlt eine barocke Lebensfreude aus, die ihresgleichen sucht. In einer Perlenkette von ehemaligen Reichsstädten am Rande der Alpen kann man verwunschene Hinterhöfe entdecken, durch winkelige Gassen streifen und historische Bauwerke besichtigen. Lebendige Geschichte ist im Allgäu überall, z.B. Frundsberg in Mindelheim, fürstbischöfliche Lebensart in Kempten, Tänzelfest in Kaufbeuren, Wallenstein in Memmingen. Und eine ganze Reihe weiterer Schlösser und Burgen warten auf ihre Entdeckung.

Traditionen werden in Allgäu gepflegt - und gefeiert. Denn die Allgäuer feiern gern und freuen sich auf Besuch. In vielen Dörfern, Märkten und Städten finden Feste statt, den ganzen Sommer lang bis hinein in den Herbst, wenn das Vieh von den Alpen kommt und mit den althergebrachten Viehscheiden der Alpsommer zu Ende geht.

Gesundheit! Das Allgäu ist berühmt für seine Kuren. Schrothkur in Oberstaufen, Kneippen in Bad Wörishofen und vielen anderen Urlaubsorten der Region. Kururlaub im Allgäu macht Sie fit für den Rest des Jahres. Und Fitness tanken können Sie überall. Auf Tennisplätzen, in Squashhallen, beim Reiten, mit Gymnastik. Das Angebot ist vielfältig und bunt. Sie brauchen nur zuzugreifen.

Genuss Wenn das Pensum erfüllt ist und der wohlverdiente Hunger kommt, dann lassen Sie sich doch einfach von der herzlichen Gastlichkeit verwöhnen und genießen Sie Allgäuer Spezialitäten: Kässpätzle, Krautkrapfen, und vieles mehr. In vielen Gasthäusern werden Produkte der Region verwendet, frisch vom Bauernhof, herzhaft zubereitet. Im Allgäu bekommen Sie Qualität aus der Natur auf den Tisch. Es lohnt sich, etwas herumzuprobieren, auch wenn Sie am nächsten Tag einige Kilometer weiter wandern müssen, um das Gewicht zu halten.

Das Allgäu verzaubert - mit der Schönheit seiner Landschaft, der Herzlichkeit und Aufgeschlossenheit seiner Bewohner und einem vielfältigen und breitgefächerten Urlaubsangebot.

( abendblatt.de )