Airline muss zahlen

Entschädigung bei pauschaler Begründung für Flugverspätung

Eine Airline kann die Annullierung eines Fluges nicht pauschal begründen. In solchen Fällen erhalten die Passagiere eine Entschädigung.

Eine Airline kann die Annullierung eines Fluges nicht pauschal begründen. In solchen Fällen erhalten die Passagiere eine Entschädigung.

Foto: dpa

Wenn Airlines einen Flug annullieren, müssen sie gute Gründe haben. Fallen diese eher pauschal aus, winkt den Passagieren eine Entschädigung. Denn dann greift die EU-Fluggastrechte-Verordnung.