EuGH-Urteil

Airlines müssen bei Flugstreichung auch Provision erstatten

Der EuGH verpflichtete die Fluggesellschaft Vueling jetzt dazu, nach einer Flugstreichung betroffene Kunden auch für gezahlte Vermittlungsgebühren zu entschädigen.

Der EuGH verpflichtete die Fluggesellschaft Vueling jetzt dazu, nach einer Flugstreichung betroffene Kunden auch für gezahlte Vermittlungsgebühren zu entschädigen.

Foto: dpa

Laut EU-Fluggastrechteverordnung müssen Airlines bei Flugausfall den Ticketpreis voll erstatten - doch beinhaltet das auch Vermittlungskosten, die die Fluggesellschaft nie erhalten hat? Unter bestimmten Voraussetzungen ja, urteilt der EuGH.