Fröhlich im Radaunest

Auf Erich Kästners Spuren durch Berlin

Erich Kästner (1899-1974) zog 1927 nach Berlin. Zu seinen bekanntesten Kinderbüchern zählen unter anderem "Das fliegende Klassenzimmer", "Pünktchen und Anton" und "Emil und die Detektive".

Erich Kästner (1899-1974) zog 1927 nach Berlin. Zu seinen bekanntesten Kinderbüchern zählen unter anderem "Das fliegende Klassenzimmer", "Pünktchen und Anton" und "Emil und die Detektive".

Foto: dpa

"Emil und die Detektive" oder "Fabian": Die Bücher von Erich Kästner sind Klassiker. Viele seiner Geschichten spielen in Berlin, wo der Autor in den 1920ern und 30ern hochproduktiv war. Eine Spurensuche.