"Herrgott sei ihm gnädig"

Totenbretter im Bayerischen Wald

Oft stehen Dutzende Totenbretter - wie hier in St. Englmar - nebeneinander am Wegesrand.

Oft stehen Dutzende Totenbretter - wie hier in St. Englmar - nebeneinander am Wegesrand.

Foto: dpa

Wanderungen im Bayerischen Wald führen zu unzähligen, meist traurigen Familiengeschichten. Sie werden erzählt auf Totenbrettern, die zu Tausenden an den Wegesrändern stehen. Ohne Humor kommt das todernste Thema aber nicht aus.