"Bali ist für Urlauber sicher"

Vulkan auf Bali speit Asche zwei Kilometer in die Höhe

Der Vulkan Agung auf Bali ist seit Ende 2017 wieder aktiv.

Der Vulkan Agung auf Bali ist seit Ende 2017 wieder aktiv.

Foto: dpa

Balis Vulkan Agung ist wieder ausgebrochen - und speit hohe Aschewolken. Für Touristen bestehe keine Gefahr, versicherte Indonesiens Katastrophenschutzbehörde.