Hinweis für Urlauber

"Eintrittsgeld" für Venedig könnte im Mai kommen

Venedig und seine Bewohner kämpfen seit Jahren gegen den Touristenansturm.

Venedig und seine Bewohner kämpfen seit Jahren gegen den Touristenansturm.

Foto: dpa

Wer als Tagestourist nach Venedig kommt, soll ab Mai Eintrittsgeld bezahlen. Im kommendem Jahr soll sich der Preis verdoppeln und bei besonders großen Touristen-Anstürmen bis auf zehn Euro angehoben werden können.