Flugumbuchungen

Urlauber können Anspruch auf Entschädigung haben

Werden Reisende ungefragt auf einen anderen Flug umgebucht, können sie Anspruch auf finanzielle Entschädigung haben. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Dies könne auch der Fall sein, wenn die Umbuchung vor Reiseantritt erfolgt ist und die Urlauber rechtzeitig darüber informiert worden sind. (Az.: X ZR 34/14) Kostenlos reisende Fluggäste haben bei einer Flugverspätung keinen Anspruch auf Entschädigung. (Az.: X ZR 35/14)