Schwebebahn

Grünes Licht für Reisen mit Tempo 500 in Japan

Sie gerät auch zu einer großen Touristenattraktion: Japans Magnetschwebebahn Maglev, die mit Tempo 500 ab 2027 Tokio mit der Industriestadt Nagoya verbindet. Die Regierung hat für den Bau der 286 Kilometer langen Strecke grünes Licht gegeben. Sie kostet umgerechnet 42 Milliarden Euro und verkürzt die Fahrzeit auf 40 Minuten. Der Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen braucht 80 Minuten.