„Singles only“ in Nepal, Äthiopien und Grönland