Essen

Eislaufen auf einem Unesco-Welterbe

Der bundesweit wahrscheinlich faszinierendste Ort zum Schlittschuhlaufen befindet sich auch in diesem Jahr wieder in Essen. Auf dem Unesco-Welterbe, dem Areal Zeche Zollverein, steht die Eiszeit an: Bis zum 6. Januar können Besucher jetzt ihre Pirouetten drehen. Wo einst Steinkohle bei 1000 Grad Celsius zu Koks veredelt wurde, erstreckt sich dieser Tage eine 150 Meter lange Eisbahn entlang der Koksofenbatterie. Termine für die Eisdisco: am 21. Dezember und 4. Januar, jeweils ab 20 Uhr.

( (dpa) )