Nur ein paar Mausklicks führen Verbraucher zu den bequemsten Flügen

Auf Plätzen am Notausgang eines Flugzeugs gibt es mehr Beinfreiheit, ganz hinten lässt sich der Sitz oft nicht verstellen. Wer solche kleinen Tücken kennt, sitzt während des Fluges entspannter. Die Seite www.seatguru.com sammelt Sitzpläne von Maschinen unterschiedlicher Airlines. Nutzer können die Übersichten aus dem Menü auswählen oder ihre Flugnummer eingeben. Obwohl die Website auf Englisch ist, sind alle Informationen auch ohne Sprachkenntnisse verständlich: Gute Sitze sind grün, Plätze mit Einschränkungen gelb oder rot. Fährt man mit der Maus über einen Platz, werden Details eingeblendet. Zudem gibt es Infos z. B. zu Entertainment-Systemen oder Verfügbarkeit von Kinderbetten.

( (dpa) )