Kreuzfahrt nach Tunesien

MSC Kreuzfahrten fährt ab Anfang Juli wieder nach Tunesien. "Die politische Situation hat sich beruhigt, und wir können die Sicherheit der Gäste und Crewmitglieder gewähren", sagt der Chef der Reederei. Die Häfen in Ägypten meidet MSC Kreuzfahrten weiter. Auf den Herbstreisen weichen die Schiffe auf Ersatzhäfen in der Türkei und in Griechenland aus.