Aus dem Katalog

Soll der Familienurlaub ans Meer oder ins Gebirge führen? Wer sich nicht entscheiden kann, kann jetzt beim Veranstalter KUF Reisen Strand- und Bergferien kombinieren . Jeweils eine Woche an der italienischen Adria, in der Toskana oder in Istrien lassen sich dabei mit einer Woche in Flachau im Salzburger Land oder am Millstätter See in Kärnten verbinden. Neue Ziele im Katalog des Familienreisen-Anbieters sind unter anderem Lech am Arlberg sowie Boltenhagen und Fleesensee in Mecklenburg. Informationen: Tel.: 07545/60 77, Internetseite www.kuf-reisen.de

Der ADAC Neumünster hat eine Wohnmobil-Tour durch Ostkanada konzipiert. Bei der begleiteten Reise durch Nova Scotia, New Brunswick und Prince Edward Island fahren die Teilnehmer auf dem Cabot Trail, machen Abstecher in die kleinste Provinz Kanadas und erkunden - bei Buchung der Verlängerung - auch Neufundland (Termin: 18. Juni 2010, Preis ohne Verlängerung ab 2860 Euro, mit ab 3890 Euro). Andere Touren führen durch den Westen der USA, nach Westkanada und Neuseeland sowie nach Alaska. Infos: Tel. 04321/927 00, www.speckreisen.de

Norwegen-Urlaubern bietet die Fährreederei Color Line in ihrem neuen Katalog mehr als 80 Unterkünfte. Zur Auswahl stehen 61 Hotels, 22 Hüttenanlagen und fertig geplante Rundreisen mit dem Auto. Auch Eisenbahn-Reisen sind buchbar. Für die Fährpassagen zwischen Kiel und Oslo sowie zwischen Hirtshals in Dänemark und Kristiansand oder Larvik in Norwegen gibt es bis Ende Januar 2010 einen Frühbucherrabatt von drei Prozent. Informationen: Color Line, Tel.: 0431/730 01 00, www.colorline.de

.

Rückenwind Reisen hat erstmals einen Katalog mit Kombireisen für Fahrrad- und Schiffsurlauber herausgebracht. Sie können dabei zum Beispiel auf einer siebentägigen Tour von Kiel aus die dänischen Inseln erkunden. Die Tour kostet 695 Euro pro Person in einer Zweibettkabine des Segelschiffs inklusive Vollpension. Für ein Leihrad sind 55 Euro extra zu zahlen. Erster Termin ist der 3. Juli 2010. Eingeplant sind rund 150 Radkilometer. Infos: Tel.: 0441/48 59 70, Internetseite www.rueckenwind.de