ADAC gibt Tipps für Wintercamper

Warm und wohlig im weißen Schnee

Wintercamping erfordert besondere Umsicht, damit Wohnwagen und Wohnmobil die harten Bedingungen im Schnee unbeschadet überstehen.

Wintercamper sollten sich einen schnee- und eisfreien Stellplatz suchen. Damit verhindern sie, dass der Caravan oder das Wohnmobil kippt, wenn der Boden nach einer Frostperiode taut. Außerdem sind unter die Hubstützen sowie das Deichselrad eines Caravans ausreichend große Bretter zu legen, um ein Einsinken bei Tauwetter zu verhindern, rät der ADAC.

Weitere Tipps damit nichts schief geht, haben wir hier zusammengestellt: